(about nails) Barry M. Watermelon

Freitag, Mai 31, 2013


Hallo ihr Lieben,

vorgestern habe ich euch bereits den neuen Barry M. Sequin Lack in der Farbe "Black" vorgestellt. Heute zeige ich euch die Nuance "Watermelon".


Barry M. Gelly - "Watermelon"


Ebenfalls neu im Sortiment sind 13 sommerlich, fruchtige Nuancen mit Gelly - nicht Jelly - Finish.







1. Farbe


Im Gegensatz zu den Sequin Lacken, besitzen die Gellies eine richtige Farbbezeichnung und tragen allesamt den Namen einer Frucht.

Ich habe mich für die Nuance "Watermelon" entschieden, denn einen petrolfarbenen Nagellack mit deutlichen Grünstich besaß ich bisher nicht.






2. Konsistenz und Auftrag


Der Auftrag gestaltete sich relativ problemlos durch den schmalen Pinsel, welcher hier deutlich besser zur Textur passt als beim Sequin Lack.

Durch die recht flüssige Konsistenz des Nagellackes lässt er sich sehr gut verteilen. Das Finish der ersten Schicht ist jedoch leicht streifig, daher habe ich den Lack ein zweites Mal aufgetragen.


3. Finish und Haltbarkeit


Die Bezeichnung des Nagellackes als Gelly ließ mich zuerst, irrtümlicher Weise, an ein Jelly Finish denken.

Jelly ist der Lack allerdings nicht - ganz im Gegenteil. Gelly bedeutet hier, dass die Oberfläche stark glänzend ist und an einen Gellack erinnern soll.

Der Lack hinterlässt ein durch und durch cremiges Finish mit einem schönen Glanz. Unebenheiten und Rillen werden nahezu vollständig ausgeglichen, wodurch der Lack eine ebenmäßige Nageloberfläche zaubert. 

Nach 2 Tagen konnte ich erste Tipwear an 2 Nagelspitzen feststellen. Ich habe zum Test allerdings extra auf einen Überlack verzichtet. Dieser würde die Haltbarkeit sicher optimieren.



2 Schichten "Watermelon" auf dem Nailwheel



4. Tragebilder und Fazit













im direkten Sonnenlicht


Alles in Allem bin ich mit dem Gelly Lack sehr zufrieden, denn der Farbton "Watermelon" gefällt mir richtig gut. 

Genau wie vom Hersteller beschrieben, wirkt die Oberfläche eben und glänz wunderschön. In Kombination mit einem Überlack, kann man hier wirklich ein Gelfinish zaubern.

Leider verfärbt "Watermelon" den natürlichen Nagel leicht und schneidet auch in Hinsicht auf die Haltbarkeit nur durchschnittlich ab. 

Daher muss ich einen Punkt abziehen und vergebe dem Nagellack insgesamt 3 von 4 möglichen Punkten.







 Wie gefällt euch der Nagellack? Habt ihr schon Erfahrungen mit Barry M.?



You Might Also Like

0 Kommentare

Blog-Archiv

The Author

Follower