(Review) P2 "Far East So Close" Teint Produkte

Mittwoch, Mai 01, 2013

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch, im vierten und letzten Teil meiner Vorstellung der "far east so close" LE, die Produkte für den Teint vorstellen.



Bisher lesen konntet ihr:

Übersicht *Link*

Lippenstifte *Link*

Lidschatten *Link*

Nagellack *Link*



Touch of Asia Make-Up Stick




Das sagt der Hersteller



Schnell & einfach zu einem natürlichen und ebenmäßigen Teint: Make-up direkt mit dem Stick auf Stirn, Nase, Kinn und Wangen auftragen und im Anschluss mit den Händen oder einem Make-up-Schwamm nach außen hin verblenden. Ideal auch zur Auffrischung des Make-ups unterwegs. 

Die beiden Farben 010 graceful beige und 020 sophisticated beige sind vegan.




Das sage ich






Farbe 



Leider ist mir die Farbe "Sophisticated Beige" des Make-Up Sticks zu dunkel und zu gelbstichig für meinen Teint. Ein Tragebild möchte ich euch daher nicht zeigen. 


Ich habe das Make-Up aber trotzdem testweise im Gesicht aufgetragen um euch eine möglichst genaue Review bieten zu können.



Links: direkt aufgetragen / Rechts: verblendet



Konsistenz und Auftrag



Mit einem Make-Up Stick stand ich schon immer auf Kriegsfuß, denn ich komme mit der Form einfach nicht richtig klar. Im Endeffekt habe ich das Make-Up mit einem Pinsel direkt vom Stick aufgenommen und im Gesicht verteilt. 


Der Stick besitzt eine cremig feste Konsistenz, welche sich im Gesicht leicht pudrig, aber trotzdem schwer anfühlt. 



Bedingt durch die feste Konsistenz, hatte ich wirklich Schwierigkeiten ein gleichmäßiges und streifenfreies Finish zu erreichen. 








Deckkraft


Der Make Up Stick ist sehr stark pigmentiert und dementsprechend deckend, wodurch sich ein natürliches Finish, selbst mit angefeuchteten Beauty Blender oder Pinsel, nicht erreichen lässt. 


Gerade für eine LE, die zu Beginn der warmen Jahreszeit erscheint, kann ich diese Produkteigenschaften nicht verstehen.




Silky Face Fluid







Das sagt der Hersteller




Das schimmernde Fluid verleiht der Haut ein zartes Strahlen und setzt tolle Akzente auf Gesicht, Hals, Schultern und Dekolleté. Es wird gleichmäßig auf die Haut aufgetragen und sanft verteilt. Nicht vegan.



Das sage ich






Farbe


Das Silky Face Fluid besitzt eine milchig weiße Basis, in die gold-violett irisierende Farbpigmente eingelagert sind.


Besonders schön finde ich, dass die Farbpigmente so fein sind, dass man sie sensorisch nicht wahrnehmen kann! 







Konsistenz und Auftrag



Durch seine sehr flüssige Konsistenz, lässt sich das Fluid schnell und gleichmäßig auf der Haut verteilen. 


Der Duft erinnert mich an blumiges, cremiges Parfüm - ich persönlich finde das angenehm.


Innerhalb kurzer Zeit ist das Silky Face Fluid eingetrocknet - auf der Haut bleibt ein leichter, nicht klebriger, Glow zurück.




Finish



Die Haut leuchtet fast von innen heraus. Nur ganz leicht und dezent lässt sich ein goldiger Glow erkennen. Dieser gefällt mir durch seine Natürlichkeit ganz besonders. 


Ob man es für das ganze Gesicht oder nur als Highlighter verwendet, ist jeden selbst überlassen. 


Am liebsten mag ich es in meine Foundation eingearbeitet. So erscheint das Finish noch natürlicher und schöner.



Bloomy Liquid Blush








Das sagt der Hersteller


Dezent schimmernder liquid blush für einen besonders frischen und natürlichen Teint. Die angenehm leichte Geltextur lässt sich perfekt auftragen und verblenden. Die beiden Farben 010 cherry blossom und 020 lotus flower sind vegan.


Das sage ich








Farbe



In die korallig - pinke Basis des Liquid Blush sind feine, goldfarbene Schimmerpartikel eingearbeitet, welche im Sonnenlicht intensiv strahlen.







Konsistenz und Auftrag



Das Liquid Blush soll sich durch den Pumpmechianismus einfach und gezielt entnehmen lassen. Beim Betätigen des Pumpkopfes spritzt jedoch das Blush - in einer viel zu großen Menge - mit einem Mal heraus. 


Das passierte mir bisher bei jeder Anwendung, wodurch ich nicht mehr von einem anfänglichen Problem ausgehe.


Die Konsistenz an sich finde ich sehr schön - nicht zu dünn und nicht zu zähflüssig. 


Obwohl es sich relativ gleichmäßig verteilen lässt, bin ich der Überzeugung, dass es nicht an die Ebenmäßigkeit eines Puder- oder Pigmentblushs herankommt. 


Besonders im Verblendbereich habe ich Probleme einen weichen und ebenmäßigen Übergang zu schminken, da das Produkt sehr schnell trocknet. 

Der Duft des Liquid Blushs ist noch intensiver und schwerer, als der des Fluids. Auch nach längerer Tragezeit kann ich ihn immer noch wahrnehmen. Ich persönlich finde den Duft  alles andere als angenehm - das ist aber Geschmackssache.






Finish


Leider kann man im Kunstlicht kaum etwas vom Goldschimmer erkennen. Im Tageslicht ist das Ergebnis allerdings deutlich schöner. 


Beim Auftrag gilt hier: weniger ist mehr!

Man hat sich bei der Dosierung schnell verschätzt und hat dann Mühe das Ergebnis zu korrigieren, denn einmal angetrocknet, kann man mit Pinsel und Co nichts mehr am Finish ändern. 



Fazit

Von allen getesteten P2 "far east so close" Artikeln, bin ich mit den Teint-Produkten am wenigsten zufrieden.

Konsistenz und Farbe des Make-Ups sind für mich gar nichts. 

Ich weiß nicht woran es liegt, aber ich habe das Gefühl, dass eine limitierte Foundation nie perfekt ist. Ich schaue daher nur im Standardsortiment, zumal ich diese Make-Ups in der Regel immer wieder kaufen kann.

Das Rouge besitzt zwar eine sehr schöne Farbe und Deckkraft, lässt sich aber schwierig anwenden und dosieren

Ich besitze ansonsten nur Blush mit pudriger Konsistenz und werde diese auch weiterhin bevorzugen.

Das einzige Highlight - im wahrsten Sinne des Wortes - ist das Silky Face Fluid. 

Hier kann ich wirklich eine Kaufempfehlung aussprechen, denn das Produkt überzeugt mich auf ganzer Linie. Im Geschäft hätte ich es mir wahrscheinlich nie gekauft, denn flüssige Highlighter sind oft enttäuschend. Gut der Duft ist vielleicht nicht für jeden etwas, aber das kann ja jeder selbst für sich entscheiden und erstmal Probeschnuppern. 

Ich mische es seit dem Kauf täglich in meine Foundation und bin absolut zufrieden mit dem zarten Glow.




You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Does your website have a contact page? I'm having a tough time locating it but, I'd like to shoot you an email.
    I've got some recommendations for your blog you might be interested in hearing. Either way, great site and I look forward to seeing it develop over time.

    My weblog - рейсы самолетов из красноярска

    AntwortenLöschen
  2. Das Face Fluid sieht ja toll aus wow...ich such schon länger was für meine Arbeit, wo schön schimmert als Highlights, aber nicht too much ist und auch nix pudriges! Da wäre das ja perfekt. DANKE für die Swatches;)
    LG

    AntwortenLöschen
  3. DAs Schimmerfluid habe ich mir auch gleich gesichert. Ich mag es auch wahnsinnig gerne!

    AntwortenLöschen
  4. Das Liquid Blush ist ja echt interessant. Ich könnte es mir auch als Base unter einem farblich passenden Puderprodukt vorstellen.

    AntwortenLöschen

Blog-Archiv

The Author

Follower