(about nails) Chalkboard Maniküre

Donnerstag, Juli 11, 2013




Hallo meine Lieben,

heute möchte ich euch seit langem mal wieder ein Nailart von mir zeigen. 

Als Vorbild dafür nahm ich die Chalkboard Manicure von Ciate und versuchte den Effekt mit ganz einfachen Mitteln auf meine Nägel zu zaubern. 

Lackiert habe ich meine Nägel mit ganz normalen, glänzenden Nagellacken von Essence, Kiko, Essie und Ciate. 


Verwendet habe ich folgende Farben:

Essence - "back to black" = Schwarz

Ciate - "headliner" = Türkis

Kiko - "light ocre" = Ocker-Gelb

Essie - "snap happy" = Rot



  • Als erstes lackierte ich "back to black" auf die gesamte Nageloberfläche und lies in gut trocknen. Um eine Tafeloberfläche nachzuahmen könntet ihr alternativ auch ein dunkles, gedecktes Grün verwenden.


  • Mit Hilfe von dünnen Pinseln - dabei ist es egal ob ihr spezielle Nail Art Brushes verwendet oder ganz normale aus dem Kunst- und Bastelgeschäft - malt ihr eure Wunschmotive auf die schwarze Base. Es ist natürlich von Vorteil, wenn die Farben gut deckend sind und im besten Falle ein einmaliger Auftrag ausreicht. Bei den Motiven habe ich mich von einer Mathestunde (oh Gott wie lang ist das her ^^) inspirieren lassen und malte Rechenzeichen, Pi und Winkel auf den Nagel.


  • Den matten chalkboard Effekt zaubert der Matte Victim Top Coat von P2. Dieser sollte zügig und nicht zu dick aufgetragen werden. Um einen gleichmäßigen Matt-Effekt zu erzielen, reicht ein einmaliger Auftrag vollkommen aus.


Die Variante von Ciate funktioniert übrigens mit Nagellackstiften, welche das Zeichnen zwar erleichtern, aber mit einem Setpreis von ca. 22,00 € nicht gerade ein Schnäppchen sind.


Leider hat mein Freund aus Versehen die meisten Bilder gelöscht, daher kann ich euch nur 3 zeigen. 









Ich finde die Chalkboard Nägel eigentlich ganz witzig - sicher ist es nichts für jeden Tag, aber ab und an macht es richtig Spaß seiner Kreativität freien Lauf zu lassen.


Wie gefällt euch das Nailart? 




You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Ist mal was anderes, hab ich so noch nicht gesehen! Witzige Idee :)
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, das ist ja eine echt süße Idee. Gut nachgemacht :)

    Und dass dein Freund einfach so die Bilder aus Versehen löscht, tztz, böse, böse^^

    Wieso ist deine Mathestunde eigentlich so lange her? Was machst du denn momentan so? Ausbildung / Beruf? Oder studierst du irgendetwas, wo man kein Mathe braucht?^^

    Liebe Grüße, purrrfekt

    AntwortenLöschen
  3. Er brauchte Speicherplatz und hat dann einfach was entfern :D Naja es waren ja wenigstens ein paar da. Ich bin seit 5 Jahren mit dem Abi fertig und in meinem Beruf braucht man eigentlich kein Mathe, daher ist das so lange her für mich ^^

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eiei, und dann genau deine Bilder gelöscht. Böse böse^^

      Achso, das ist bei dir schon so lange her ;) Darf ich denn fragen, als was du dann arbeitest? Und hast du nach dem Abi dann ein Studium oder eine Ausbildung gemacht (wenn es dir lieber ist, kannst du auf die Fragen auch antworten, wenn du auf meine E-Mail antwortest?) ?

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  4. Das sieht tausendmal besser aus, als die Variante die Ciate auf den Markt gebracht hat! :)

    AntwortenLöschen

Blog-Archiv

Follower