(about nails) Sally Hansen - Peach Fuzz Topper

Donnerstag, August 29, 2013



Hallo meine Lieben,

heute möchte ich euch das jüngste Mitglied meiner kleinen Topcoat Sammlung zeigen. Lange habe ich den Fuzzy Lacken hinterhergejagt und vergeblich meine favorisierte Nuance gesucht.

Die Sally Hansen LE beinhaltet 6 unterschiedliche Farben, ist in den Müller Drogerien und seit Mitte August auch im DM Markt erhältlich. 

Im DM entdeckte ich am Wochenende endlich einen halbwegs gefüllten Aufsteller und konnte zwischen Orange, Rosa und Schwarz/Weiß wählen. Entschieden habe ich mich letztendlich für die Farbe 300 "Peach Fuzz".







Inhalt:  9,17 ml

Preis: 7,99 €

Haltbarkeit: 30 Monate



Farbe






Wie bereits oben erwähnt, entschied ich mich für die Nuance 300 "Peach Fuzz". Hierbei handelt es sich um einen transparenten Basislack mit unzähligen gelben und orangefarbenen Fäden, sodass der Lack bereits in der Flasche sehr anziehend wirkt. 


Der Effekt ist mir gänzlich neu und bereits im Rohzustand sehr interessant - ich konnte eigentlich gar nicht anders als ihn zu kaufen, denn die Verlockung war zu groß :)







Auftrag und Konsistenz






Sally Hansen empfiehlt den Lack in 2 bis 3 Schichten aufzutragen um ein perfekt deckendes Finish zu erhalten. 


Die Konsistenz des Lackes ist recht dünnflüssig, trotzdem haftet ausreichend Farbe und vor allem eine Vielzahl von Partikeln am Pinsel. Dieser ist Hansen typisch schmal und flach, fächert beim Auftrag aber toll auf und besitzt ein vollkommen gerades Pinselende.


Durch den ergonomisch geformten Griff, liegt der Pinsel gut in der Hand und macht den Auftrag zu einem Kinderspiel. 









Finish



Je nachdem wie intensiv ihr den "Flausch-Effekt" haben möchtet, könnt ihr den Top Coat 2 oder 3 Mal auftragen. Die Schichten trocknen innerhalb von etwa 5 Minuten komplett durch und hinterlassen ein dreidimensionales Finish, welches neuartig und irgendwie faszinierend wirkt.


Die Oberfläche des Nagellackes ist, bedingt durch die vielen Partikel, etwas rau und erhaben. Mit einem guten Überlack könnt ihr dem entgegenwirken und eine einheitliche Oberfläche schaffen.




2 Schichten Peach Fuzz über Essence Gel Nägeln






Fazit



Ihr sucht etwas ganz Besonderes, das den Fokus direkt auf eure Nägel legt? Sandlacke und Metallicfinish sind euch zu langweilig? Dann kann ich euch den Fuzzy Coat wirklich empfehlen. 


Die Struktur der Fuzzy Lacke und die tollen Farbgebungen sind im Moment einmalig im Drogeriebereich und eine absolut gelungene Abwechslung zu "normalen" Toppern.


Egal ob solo oder in Kombination mit einem knalligen Farblack als Basis - ich könnte mir zu meinem Orange z.B. ein knalliges Rot vorstellen - macht der Lack eine außergewöhnlich gute Figur.




Wie gefällt euch das fusslige Finish? 

 



You Might Also Like

10 Kommentare

  1. die Lacke sehen so witzig aus.
    Irgendwie habe ich das bedürfnis eine haben zu wollen, obwohl ich so gut wie nie Nagellack trage.

    LG Bibi
    von Like a Wish

    AntwortenLöschen
  2. Aufgetragen sieht der Lack so schön aus :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag den Lack irgendwie gar nicht. Irgendwie trifft der weder farblich noch durch die ganzen Fussel meinen Geschmack. :D

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe schon gedacht, dass bei dem Topper die Meinungen stark auseinander gehen. Entweder man mag das fusslige oder nicht - ein Zwischending wird es hier kaum geben :)

      Liebe Grüße Lisa

      Löschen
  4. Super tolle Bilder!!! Ich hab ja den Fuzz Sea, aber immer noch nicht auf den Nägeln gehabt :-(

    Liebste Grüße
    Tüffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh den musst du unbedingt bald mal probieren. Ich bin gespannt auf Tragebilder und deine Meinung zum Lack.

      Liebe Grüße Lisa

      Löschen
  5. Wow, der ist ja auch so hübsch *_* Ich hab mir Tweedy gekauft, liebe ihn *_*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei dem habe ich auch erst überlegt ob ich mir die Farbe kaufen soll. Bin gespannt auch ein Nailart :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Ich war neugierig und musste den Lack auf deinem Blog sehen. Der sieht echt klasse aus. Ist mal was anderes.

    AntwortenLöschen
  7. cool, kannte den Lack bis eben gar nicht, muss wohl dringend wieder regelmäßiger los :-)

    Auch deinen Blog finde ich toll, bin auch erst seit kurzem am bloggen,leider komme ich immer noch nicht so ganz mit meiner Kamera zurecht, sieht man jetzt wieder bei meinem letzten Haulpost...manchmal klappt es super und dann will sie wieder nicht so, wie ich es will, darunter leidet leider total die Qualität meines Blogs :-(

    Liebe Grüße und weiter so :-)

    Jacky

    http://thelookbook24.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

The Author

Follower