(about lips) MAC - Brick-O-La

Montag, September 30, 2013



Hallo ihr Lieben,

mit Erschrecken habe ich festgestellt, dass ich euch in diesem Monat kaum Lippenstifte vorgestellt habe. Das ist absolut widersprüchlich, zumal ich in letzter Zeit beinahe täglich einen Tupfer Farbe auf den Lippen trage und dafür auf nahezu alles andere an Make-Up verzichte. Besonders dunkle Rottöne und Rosenholznuancen begleiten meine Lippen durch den Herbst und verleihen auch an tristen Tagen ein frisches Aussehen im Handumdrehen.

Bisher habe ich meine Lippenstifte hauptsächlich im Drogeriesortiment erspäht und gekauft. (Meine neuen Lieblinge aus dem Essence Sortiment habe ich euch hier vorgestellt.) Ich habe es vielleicht schon an der ein oder anderen Stelle erwähnt, aber auf High-End Marken greife ich in der Regel nur bei Basics wie Foundation, Mascara und Co zurück. Ich bin durchaus gewillt auch ab und an etwas mehr Geld für Kosmetik auszugeben, aber ohne ein Produkt selbst zu swatchen bzw. es wirklich mal in den Händen gehalten zu haben, ist die Hemmschwelle zum Kauf erschreckend hoch.

Einen Mac Counter gibt es in meiner näheren Umgebung z.B. nicht, genauso wenig wie Benefit und ganz zu schweigen von Armani. Auf der einen Seite ist das gut und deutlich weniger belastend für meinen Geldbeutel, auf der anderen Seite trauere ich immer wieder um viele Produkte, die ich wohl ewig nicht in Natura sehen werde.

Während des Wochenendaufenthaltes in Düsseldorf hatte ich endlich mal die Gelegenheit mich durch die Mac Lippenstifte zu swatchen und mir einen kleinen Überblick über die unterschiedlichen Finishes zu verschaffen. Innerlich hatte ich mich allerdings bereits Wochen vorher mehr oder weniger für das Amplified Creme Finish entschieden. 

Während der Swatchparade viel meine Wahl schnell auf "Brick-O-La", welcher durch seine subtile Schönheit farbenprächtige Kandidaten wie "Candy Yum Yum" sofort ausgestochen hat.




Verpackung


















"Brick-O-La" befindet sich in der Mac typischen, klassisch schwarzen Umverpackung aus Karton. Das gesamte Produkt ist matt schwarz gehalten und wird lediglich durch silberfarbene Schriftzüge verziert. Am unteren Ende des Lippenstiftes befindet sich die Farbbezeichnung und die Chargennummer des Produktes.

Durch einen fest einrastenden Deckel, lässt sich der Stift problemlos in der Handtasche transportieren, ohne dass man befürchten muss, dass sich die Kappe öffnet.

Die Lippenstifte von Mac überzeugen durch ihre puristische Schönheit und brauchen meiner Meinung nach gar keine opulente Umverpackung und viel Glitzi Glitzi. Weniger ist hier eindeutig mehr und unterstreicht absolut die Souveränität und Eleganz der Marke.




Farbe












Wie bereits kurz im Einführungstext erwähnt, liebe ich alle erdenklichen warmen Rottöne in den Herbstmonaten. "Brick-O-La" fällt in genau diese Farbskala und überzeugt durch ein mittleres Rot mit dunklem Unterton, welcher ins Bräunliche geht und einen Hauch Beere in sich trägt.

Kurz gesagt: "Brick-O-La" schreit geradezu nach Herbst.

Wie ein kleines Chamälion passt sich der Farbton meiner Kleidung an und kann bedenkenlos mit 90% meines Schrankinhaltes kombiniert werden.





Auftrag / Konsistenz / Finish








"Brick-O-La" besitzt ein Amplified Creme Finish, welches sehr gut deckend ist.  Eine tolle Übersicht der Mac Finishes findet ihr z.B. hier.

Durch seine cremige Konsistenz lässt sich "Brick-O-La" problemlos und gleichmäßig auf den Lippen verteilen. Dabei betont er nicht übermäßig die Lippenfältchen und  besitzt einen ganz dezenten Glanz

Während der gesamten Tragezeit versorgt der Lippenstift meine Lippen ausgezeichnet mit Feuchtigkeit und trocknet diese dadurch nicht aus. 

Die Haltbarkeit ist mit etwa 5 Stunden ohne Nachzeichnen sehr gut. Nach dem Essen bzw. Trinken trägt sich die Farbe leicht, aber sehr gleichmäßig ab.




im Tageslicht




im Tageslicht



im Sonnenlicht






"Brick-O-La" trifft meine persönliche Vorstellung eines Alltagslippenstiftes, den ich bedenkenlos die gesamte Herbst / Wintersaison tragen kann, genau auf den Punkt. Auch nach einer Woche Dauertragen habe ich mich nicht im geringsten an dem Farbton sattgesehen und werde es vermutlich auch nicht so schnell tun.




Wie gefällt euch "Brick-O-La"? Welche MAC Farbe ist euer absoluter Liebling für den Herbst?





You Might Also Like

18 Kommentare

  1. Wirklich tolle Alltagsfarbe <3 Werde ich mir auch mal anschauen ;) Mein liebster Lippie im Moment ist auch von MAC und heißt Capricious. Eine schöner, eher sheerer Pflaumenton. Liebe Grüße :***

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den habe ich mir auch schon angeschaut und finde ihn zauberhaft. Machst du mal eine Review??? LG

      Löschen
  2. WOW was für ein wunderschöner Lippenstift! Ich bin ganz hin und weg und vor allem ist er tatsächlich genau passend zum einen für den Herbst und dann auch noch für den Alltag, mit dem gewissen Etwas! <3
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass du das auch so empfindest :) Ich trage ihn im Moment super gern. LG

      Löschen
  3. Die Farbe ist ja mal wunderschön. Und gerade zu Perfekt für den Herbst!

    AntwortenLöschen
  4. Oh was für eine schöne Farbe, den muss ich mir einmal am MAC Counter genauer anschauen.
    Da ich nur zwei MAC Lippenstifte besitze ist meine Auswahl für den Herbst ziemlich beschränkt,
    aber am liebsten trage ich sowas creme in your coffee.

    wünsche dir einen schönen Abend und liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ups sowieso sollte das heissen :/ Hab mich vertippt.

      Löschen
  5. Ich besitze noch gar keinen MAC Lippenstift, aber dieser hier würde mir schon sehr gefallen! Steht dir ausgesprochen gut, und passt auch noch toll in den Herbst!
    Ich muss unbedingt bald an einen MAC Counter!
    Liebe Grüße,
    Evelyne

    AntwortenLöschen
  6. Wundervolle Bilder :) Ich habe im Moment den "Hang up" von MAC wieder ausgepackt - allerdings ist der nichts für den Alltag sondern eher zum Ausgehen da er wirklich dunkel ist. Als Alltagslippenstift von MAC mag ich "Hot Tahiti" ganz gern :)
    Liebste Grüße,
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Hang Up" finde ich auch genial. Den möchte ich ja wirklich gern mal in Natura sehen. Danke für dein Kompliment - ich freu mich wenn dir die Bilder gefallen ^^ LG

      Löschen
  7. Die Farbe ist einfach nur perfekt für den Herbst. Für meinen Geschmack darf sie aber ruhig noch ein bisschen mehr ins Rötliche gehen. Trotzdem ist das ein toller Lipenstift, Mac ist sowieso toll. =)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  8. Wow, wirklich eine tolle Farbe! Wie schon auf Instagram geschrieben muss ich mir den wirklich holen, so ein schönes Rot :-)
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde ihn wahnsinnig hübsch und er steht dir unheimlich gut! Muss ihn mir auch einmal ansehen :-)

    AntwortenLöschen
  10. Der steht dir wunderbar :)
    Aber du bist ja so oder so ne Superhübsche!
    Allerliebste Grüße :)

    AntwortenLöschen

The Author

Follower