Die sieben Beauty Todessünden

Samstag, September 14, 2013



Hallo ihr Lieben,

ich wurde vor ein paar Wochen von der zauberhaften Susanne von Beautiful Inside getaggt. Liebe Susanne ich habe mich sehr darüber gefreut, denn ich wollte schon lange an diesem Tag teilnehmen - vielen lieben Dank, dass du mich dazu eingeladen hast. Es tut mir allerdings so leid, dass ich es nicht eher geschafft habe, aber leider kam immer wieder etwas dazwischen. Heute ist es aber endlich soweit und ich werde euch meine persönlichen 7 Beauty Todsünden vorstellen. 



Habgier


Was ist Dein günstigstes Produkt?



Da ich eine kleine Schnäppchenjägerin bin, habe ich wirklich viele günstige Produkte. Dementsprechend schwer viel mir die Entscheidung. Ich bin einfach mal chronologisch vorgegangen und habe mich für meine beiden letzten Schnäppchen entschieden. Es handelt sich dabei um zwei der Essence Pigmente, welche leider das Sortiment verlassen mussten und daher für 95 Cent im Sale erhältlich waren. 










Was ist Dein teuerstes Produkt?



Es ist mir ja schon fast peinlich wenn ich all die tollen Produkte dieser Kategorie in den Tags sehe, aber ich bringe es wirklich selten übers Herz für ein Produkt mehr als 20€ auszugeben. In Basic Teile, die ich wirklich täglich nutze, investiere ich allerdings auch gerne etwas mehr.

Neben meiner Mascara von Benefit und meinen Mac Blushes (die jeden Cent wert sind), lege ich großen Wert auf eine richtig gute Foundation. Habe ich sie einmal gefunden, dann bin ich auch gerne bereit etwas mehr Geld auf den Tisch zu legen. Mein Liebling seit nun etwa einem Jahr ist die Lancome Teint Miracle Foundation. Sie hält ganz prima, deckt perfekt und ist sehr ergiebig.











Zorn



Für welches Produkt empfindest Du Liebe und Hass zugleich?


Ich trage seit mehreren Jahren fast täglich einen Lidstrich. Er gehört zu meinem täglichen Beautyritual und trägt sich mittlerweile fast wie von selbst auf. Allerdings benutze ich in der Regel einen flüssigen Liner!

Auf Kriegsfuß stehe ich mit den Geleyelinern. Ich brauche beim Auftrag eine gefühlte Ewigkeit und bekomme fast nie einen absolut perfekten Strich gezogen. Woran das liegt kann ich mir so recht nicht erklären. Ich mag die Konsistenz und das leicht matte Finish eigentlich sehr gern, aber irgendwie ist die Konsistenz wohl nicht so meins :) 










Welches Produkt war für Dich am schwersten zu bekommen?



Oh diese Frage kann ich ohne langes Überlegen beantworten: meine Inglot Paletten.

Mehr als ein Jahr habe ich darauf gewartet endlich nach Polen zu reisen und im Zuge dessen einen Inglot Store zu besuchen. Ich muss sagen, dass sich das Warten mehr als gelohnt hat. Ich liebe das puristische System und die tolle Qualität der Produkte.

Eine vollständige Review zu meinen Inglot Farben findet ihr *hier* und einige AMUs *hier*, *hier* und *hier*.










Völlerei



Was ist Dein leckerstes Produkt?




Ich mag es sehr wenn ein Produkt nicht nur gut aussieht, sondern auch lecker duftet. Diese beiden Eigenschaften vereint der Lip Balm von Soap&Glory perfekt miteinander.

Genau wie es der Hersteller verspricht, duftet der Balm herrlich nach einem saftigen Pfirsich. Nicht zu süß und auch nicht aufdringlich, sondern einfach nur lecker.










Trägheit


Welches Produkt ignorierst Du, weil Du zu faul bist?


Eigentlich müsste ich sie täglich ohne Ausnahme verwenden. Meine Wimpern sind dünn, absolut schwunglos und sehr kurz. Ohne Mascara nimmt man sie gar nicht wahr - mit Mascara allerdings auch nicht wirklich :)

Eine Wimpernzange verhilft mir wenigstens zu ein paar Stunden Schwung. Besonders zufrieden bin ich mit der beheizbaren Zange von Tschibo, welcher ich lange hinterhergejagt bin.

In meiner alltäglichen morgendlichen Hektik verzichte ich trotzdem meist aus Faulheit und / oder Zeitmangel auf den Gebrauch der Zange. Im Nachhinein ärgere ich mich allerdings fast immer. Es ist ein Teufelskreis :D










Hochmut



Welches Produkt gibt Dir das meiste Selbstbewusstsein?



Mehr Selbstbewusstsein verschafft mir ein eleganter, schwarzer Lidstrich, welcher meine Augen wunderbar betont und von den (nicht vorhandenen) Wimpern ablenkt. Auch ganz ohne Lidschatten wirkt das Auge so betont und geformt.

Wenn es noch mehr Selbstbewusstsein sein soll, dann greife ich gerne auf einen roten Lippenstift zurück. Er verleiht sofort einen Hauch Eleganz und Frische und bedarf ansonsten fast keinem weiteren Make-up.










Wollust



Welches Kosmetikprodukt findest Du rein von der Verpackung her schön?

Nachdem ich die Suche schon fast aufgegeben hatte, konnte mir meine Mutti das Blush in ihrer Stadt noch auf den letzten Drücker besorgen. Ich habe mich damals  so darüber gefreut, dass ich es bis heute nicht benutzt habe und es wahrscheinlich auch nie verwenden möchte. 

Ich lege sonst ehrlich gesagt keinen großen Wert auf eine wahnsinnig ästhetische oder ausgefallene Verpackung - das Produkt muss mich überzeugen und nicht das schmückende Beiwerk. Für mich ist es daher mit Abstand das schönste Produkt meiner Sammlung.










Neid



Was würdest Du am liebsten geschenkt bekommen, was andere haben?


Neid ist wohl die Schlimmste der Todsünden und kann auch nicht unbedingt für meine Gefühle dem folgenden Produkt gegenüber verwendet werden. Die "Tarte For True Blood" Palette weckt allerdings immer wieder den sehr starken Haben-Wollen-Impuls in mir. Als großer Fan der Serie seit der ersten Stunde ist es wirklich traurig, dass ich sie nicht mein Eigen nennen darf. 

Eine tolle Review findet ihr z.B. *hier*




Ich möchte gerne folgende Bloggerinnen taggen:


Jenni von purrrfekt


Maike von ekiem.de







You Might Also Like

8 Kommentare

  1. Großes Dankeschön für Deine lieben Worte :*** Ich freue mich sehr, dass Du mitgemacht hast!!!
    Hihi... Die Wimpernzange hatte ich ja auch mit dabei... Es ist einfach ein Schritt zuviel! Grad morgens ;)))
    Hach... die True Blood Palette ist wirklich ein Traum!! Generell finde ich es total schade, dass es Tarte bei uns nicht gibt :(((
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende :***

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag den Tag so gern und lese ihn auch so gern auf anderen Blogs durch. Es ist wirklich interessant, wie unterschiedlich die Meinungen sind. =) Das Benutzen der Wimperntusche lasse ich auch manchmal unter den Tischen fallen, weil ich einfach zu faul bin. :D
    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  3. Die Inglot Paletten wecken bei mir Neid :D Und beim Lidstrich stimme ich dir zu.

    AntwortenLöschen
  4. Diesen TAG lese ich immer wieder unheimlich gerne! Die Teint Miracle Foundation benutze ich auch und bin vollends zufrieden mit ihr. Die True Blood-Palette kannte ich noch gar nicht! Die ist defintiv was ganz besonderes, gerade wenn man die Serie mag :-) Ich hätte mir die Farbtöne insgesamt etwas dunkler und extremer vorgestellt. Die Namensgebung ist allerdings der Wahnsinn :-D

    AntwortenLöschen
  5. Dein Blog gefällt mir echt gut ! :)
    Vllt magst du ja auch mal in meinen Blog reinschauen und einen Kommentar abgeben .
    Liebe Grüße ,
    La Couture ( http://lacouturerouge.blogspot.de )

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank für's Taggen! Ich hoffe, ich komme bald dazu mitzumachen :)

    AntwortenLöschen
  7. Ein wirklich schöner und sehr interessanter Tag. Danke dir für's Taggen, da hab ich doch gleich gern mitgemacht :) Meinen Beitrag findest du unter diesem Link.

    Liebe Grüße, purrrfekt

    AntwortenLöschen
  8. Hahaha, sind uns echt ähnlich und auch mit den Essence Pigmenten, haha. Ich finde den Tag auch total klasse.

    LG, Andria von eihoortbjuti.de

    AntwortenLöschen

Follower