RiRi Loves Mac Fall LE - Bad Girl Gone Good

Donnerstag, Oktober 10, 2013




"You better learn how to treat us right 
'Cause once a good girl goes bad 
We die forever"


Hallo meine Lieben,

heute möchte ich euch gerne das dritte und gleichzeitig letzte Produkt der limitierten RiRi Loves Mac Kollektion zeigen. Es handelt sich dabei um das zauberhafte "Bad Girl Gone Good", dessen Name eine Homage an Rihannas Song "Good Girl Gone Bad" ist. Ich finde dieses Namensspiel klasse und denke, dass Mac somit die Verbindung zur Co-Designerin perfekt hergestellt hat.



In den vergangenen Tagen stellte ich euch bereits das Duo Blush namens „Hibiscus Kiss“ und den Lippenstift „Who's That Chick“ vor. Die jeweiligen Reviews habe ich euch hier noch einmal verlinkt.


"Hibiscus Kiss" Duo Blush 

"Whos's That Chick" Lippenstift



















Größenvergleich "Hibiscus Kiss" und "Bad Girl Gone Good"


Wie ich es bereits vermutet hatte, spaltet die rosegoldene Verpackung im Metalliclook mit matten rosafarbenen Akzenten die Meinungen in jeder Hinsicht. Eure zahlreichen Kommentare haben meine Vermutung absolut bestätigt :)

Genau wie die beiden anderen Produkte, welche ich euch bereits gezeigt hatte, befindet sich auch "Bad Girl Gone Good" in einer Umverpackung aus Karton, welche alle wichtigen Informationen bezüglich der Inhaltsstoffe, Haltbarkeit und Produktmenge enthält. 

Im Gegensatz zum Duo Blush besitzt "Bad Girl Gone Good" keinen integrierten Spiegel, sondern einen transparenten Deckel. Auf dem Vergleichsbild oben könnt ihr gut den Größenunterschied der beiden Blushes sehen. "Bad Girl Gone Good" ist deutlich kleiner als "Hibiscus Kiss" und enthält etwa 1/3  weniger Inhalt. Der Preisunterschied von etwa 3,00€ ist damit absolut gerechtfertigt.  
















Laut offizieller Beschreibung von Mac handelt es sich bei der Farbe "Bad Girl Gone Good" um "a warm copper with satin".

Betrachtet man die Farbe lediglich in der Verpackung könnte man vermuten, dass es sich eher um einen Bronzer als um ein Blush handelt. Nach dem ersten Swatch entpuppt sich die Farbe als ein warmer, aprikotstichiger Kupferton, welcher einen Hauch Wärme und Farbe auf meine Wangen zaubert. Mit einem entsprechend intensiveren Auftrag kann man meiner Meinung nach "Bad Girl Gone Good" trotzdem als Bronzer zum Konturieren zweckentfremden. Allerdings ist durch den warmen orangestichigen Unterton Vorsicht geboten - nicht jeder Teint verträgt so eine Farbe.

Je nach Hautfarbe passt sich "Bad Girl Gone Good" dem Basiston an und es treten entweder die kupfer- oder die braunstichigen Nuancen mehr hervor. 






"Bad Girl Gone Good" ist einfach wunderbar pigmentiert und gibt auf den Wangen optimal Farbe ab. Je nachdem wie intensiv ihr das Ergebnis wünscht, könnt ihr die Nuance aufbauen und so entsprechend anpassen.

Die Konsistenz ist sehr seidig und fein gepresst. Bei der Entnahme mit meinem Blushpinsel konnte ich absolut keine Krümelbildung feststellen, dementsprechend gibt es auch kein Fall Out.

Das Blush lässt sich im Handumdrehen gleichmäßig auf den Wangen verteilen und weich verblenden. Trotz des Satin Finish vergrößert es optisch nicht die Poren oder lässt den Teint in irgendeiner Weise unvorteilhaft erscheinen. Das Finish ist sehr zart und fällt wirklich nur auf, wenn man "Bad Girl Gone Good" entsprechend layert und nicht zu intensiv einarbeitet. 

Die Haltbarkeit lässt sich insgesamt als sehr gut beschreiben - nach etwa 7-8 Stunden konnte ich lediglich ein minimales Verblassen feststellen. 






Swatch im natürlichen Tageslicht



sanft aufgetragen mit "Who's That Chick" auf den Lippen



intensiver aufgetragen mit "Brick-O-La" auf den Lippen











Meinen Sommerfavorit "Sweet Samba" (Review *hier*) habe ich in den vergangenen zwei Monaten fast täglich getragen. Seine Farbe, Haltbarkeit und das Finish hatten mich im Spätsommer einfach überzeugt. In den kommenden Wochen wird er allerdings von "Bad Girl Gone Good" abgelöst. Die Farbe hat mich vom ersten Auftrag an begeistert, passt wunderbar in den Herbst und perfekt zu meinem momentanen Lippenstiftliebling "Brick-O-La" von Mac (Review *hier*). 

Insgesamt betrachtet, muss ich sagen, dass ich jedes der drei gekauften Produkte optisch und vor allem qualitativ absolut gelungen finde. Mein Favorit unter ihnen ist definitiv (man kann es schon erahnen) "Bad Girl Gone Good". 

Ich bin innerlich schon wahnsinnig gespannt auf die vierte und vorerst letzte LE in Kooperation mit Rihanna. Mal schauen ob der Ansturm auf das Release noch mehr zunimmt. Vielleicht kommen ja bald die ersten Pressemeldungen von kollabierten Kundinnen, welche bereits 3 Tage vor Verkaufsstart am Mac Counter zelten - nach dem Ausnahmezustand bei dieser LE wäre das gar keine so utopische Vorstellung. Ich lasse mich mal überraschen :)




Jetzt bin ich aber gespant auf eure Meinung. Was sagt ihr denn rückblickend zur LE? Hat sich in euren Augen der Hype gelohnt oder seid ihr von einem Produkt über alle Maßen enttäuscht? 



Weitere tolle Reviews und Bilder zum "Bad Girl Gone Good" findet ihr z.B. hier:



Mrs Anna Bradshaw (inkl. Duper Vergleich mit Mac "Melba"!")






You Might Also Like

21 Kommentare

  1. Genau wie der Lippenstift ist das keine Farbe, auf die ich mich sofort stürzen würde. Trotzdem finde ich beide sehr sehr hübsch an dir :)

    AntwortenLöschen
  2. Danke für das verlinken :) Ich finde ihn auch so toll und trage ihn ständig seit ich ihn habe. :)

    AntwortenLöschen
  3. Die Farbe ist richtig toll! Ich hab mir gestern das Cremeblush Destiny von Chanel gekauft, das sieht farblich unheimlich ähnlich aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh na da freu ich mich ja schon auf eine Review von dir ^^

      Löschen
  4. Im Moment liebe ich diesen natürlichen Look im Alltag wirklich sehr. Hübsche Farbe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :) Ich mag es im Moment auch natürlich und verzichte auf so gut wie alles Make-Up rund um die Augen. Im Herbst stehen bei mir immer die Lippen im Vordergrund. LG

      Löschen
  5. Der Brick-O-La Lippenstift gefällt mir total gut :) Sieht super aus

    AntwortenLöschen
  6. Hihi... Mein Tütchen hatte fast den gleichen Inhalt ;))) Nur hab ich mich beim Lippie für RiRi Woo entschieden ;))) Waaahhh und das obwohl ich eigentlich gar nichts kaufen wollte aus der LE ;)))
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja RiRi Woo sieht wunderschön aus, aber leider war er für mich einfach nicht mehr zu bekommen :(

      Löschen
  7. Der Brick-O-La Lippenstift sieht ganz toll aus und steht dir wirklich super!

    Hier geht's zu meinem Blog

    AntwortenLöschen
  8. Wow, was Du für eine Schönheit bist - ob mit oder ohne Blush :-) ... Bei Make up bin ich total fad und einfach - seit Jahren meisten dasselbe - außer bei Nagellacken bzw. Farben :-) ... Sollte mir mehr Inspirationen von Beauty-Blogs holen <3 ... - Liebe Grüße aus Wien,

    Katja

    www.collectedbykatja.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich sehr über dein liebes Kompliment ^^ Für mehr Inspiration bist du natürlich herzlich eingeladen immer mal bei mir vorbeizuschauen :) LG Lisa

      Löschen
  9. Ich LIEBE diesen Blush so sehr und trage ihn jetzt über einer Woche fast täglich!

    AntwortenLöschen
  10. Ach ist das eine hübsche Farbe und ein tolles Design! Steht dir auch sehr gut und du sierhst auf den Fotos sehr hübsch aus <3

    AntwortenLöschen
  11. Ich liebe diese LE :) Ich habe 2 Lippenstifte, Lip pencil , Cream Color Base und ein Quad :)
    Leider den tollen Lippenstift den du drauf hast habe nicht mehr bekommen :(
    liebe grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe deine Haul schon auf deinem Blog bewundert und bin ganz neidisch auf den Nude Lippenstift. Der steht dir ausgezeichnet :)

      Löschen
  12. you're so pretty! maybe we can follow each other? let me know! <3 http://exality.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  13. Auf den Blush habe ich schon die ganze Zeit gewartet, der ist wirklich toll. =) Ich bin beeindruckt. Für meine Verhältnisse dürfte der Blush sogar noch etwas rötlicher sein aber trotzdem ist die Farbe sehr schön. Dir steht er auch richtig gut, du Hübsche! ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen

The Author

Follower