Federn und Smokey Eyes

Mittwoch, Februar 12, 2014



Hallo ihr Lieben,

vor einigen Monaten durfte ich die wundervollen Federclips und die Tangle Angel Brush von Great Lengths für euch testen. Beide Produkte habe ich mittlerweile fest ins Herz geschlossen und verwende ich regelmäßig, die Bürste sogar täglich. Als mich Eva von Great Lengths nun erneut kontaktierte und mir anbot ein weiteres Produkt zu testen, konnte ich natürlich nicht nein sagen. Heute möchte ich euch daher die neuen Feder Ohrringe vorstellen, die es seit Anfang des Jahres im Online Shop der Marke zu kaufen gibt.





"Zeig mir deinen Ohrring und ich sag Dir, welche Stadt du liebst! Städte Kollektion nennt sich der neueste Federschmuck von Original Fine Featherheads. Jedes Stück ist ein einzigartiges Unikat. Jedes lebt vom Flair einer der trendigsten Städte dieser Welt."






Preis: 19,90 € 

Farben: 7 verschiedene

Größe: 4,5 -7,0 cm (variierend nach Größe)

Marke: Original Fine Featherheads






Der Online Shop von Great Lengths bietet momentan 7 verschiedene Farbkombinationen der Ohrhänger zur Auswahl. Das Besondere daran ist, dass die einzelnen Nuancen nach großen Metropolen bzw. deren Stadtteile benannt wurden - zu diesen zählen unter anderem "Berlin", "Moskau" und "Melbourne". Sie stammen allesamt aus der sogenannten Urban Collection und sind - getreu ihres Namens - von Weltstädten und deren pulsierenden Nachtleben farblich inspiriert. 

Da ich die Federn universell kombinieren wollte, habe ich mich für die schwarz / weiße Zusammenstellung names "Manhattan" entschieden. Diese elegante und zeitlose Farbkombination passt meiner Meinung nach perfekt zu ihrem Namensgeber.


"The city that never sleeps. If you're bored at night in NYC, then you're doing something wrong! "



Vorderseite


Rückseite


Hinweis auf die non-maschinelle Herstellung


Die Ohrringe wurden innerhalb kürzester Zeit in einem sehr großen und sicher verschlossenen Luftpolsterumschlag geliefert. Dabei befanden sie sich in einer kleinen Platiktüte, welche das Produkt zusätzlich vor äußeren Einflüssen und einer möglichen Beschädigung durch Verrutschen o.ä. während des Transportes schützen sollte. So sicher verpackt kamen sie trotz ihrer Zartheit vollkommen unbeschadet bei mir an. 

Das liebevolle und äußerst detailreiche Verpackungsdesign der Marke "Original Fine Featherheads" spiegelt sich auch bei diesen Ohrringen wieder. Eine gelungene Kombination von verschnörkelten Schriften, kleinen Grafiken und einem robusten Karton verleiht dem Produkt bereits optisch einen gewissen Charme. 










Der Ohrring selbst besteht aus insgesamt 3 Teilen: 2 Federn und dem Clip. Dieser ist gut verarbeitet, nickelfrei, sicher schließend und einfach zu bedienen. Während der gesamten Tragezeit konnte ich keine Reaktion meiner empfindlichen Ohren auf das verwendete Material feststellen. 

Die absoluten Fokuspunkte des Schmuckstücks sind allerdings seine wundervoll strukturierten und natürlich gefärbten Federn, welche fest mit dem Clip verbunden sind. Auf der oben zu sehenden Collage habe ich versucht die Details der Federn möglichst genau für euch einzufangen. 

Genau wie die Quill Clips (Federhaarsträhnen) werden auch die Ohrringe in aufwendiger Handarbeit hergestellt und sind daher immer ein Unikat! Zwei identische Federn werdet ihr auf keinem Fall finden, denn minimale Abweichungen in Struktur, Farbe oder Muster sind vollkommen natürlich und nicht zu vermeiden.

Die neutrale Färbung lässt sich hervorragend mit bunten Kleidungsstücken kombinieren, passt aber auch gut zu schlichten, dunklen Outfits. Auf den unten zu sehenden Bildern habe ich versucht zu zeigen, dass Federn nicht unbedingt nur am Tag tragbar sind. Zu einem dunklen und stilvollen Abendlook harmonieren sie in der entsprechenden Farbe ebenso gut. 


















Wie gefallen euch die Ohrringe und Federschmuck allgemein? Mögt ihr diese Art des natürlichen Schmucks oder passen sie gar nicht zu eurem Stil?








You Might Also Like

19 Kommentare

  1. Ich trage zwar selten lange Ohrringe, aber mit Federn gefallen sie mir ungemein :)! Sieht klasse aus!
    Liebe Grüße,
    Belinda

    www.fringe-buttercup.com

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön die Bilder sind. Du hast die 200! Herzlichen Glückwunsch!
    Liebe Grüße Ellen <3
    Sometimes fabulous
    Bei mir findet gerade eine Verlosung statt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie süß, dass dir das aufgefallen ist :) Ich habe mich auch riesig gefreut als ich es entdeckte ^^

      Löschen
  3. Die Fotos sind mega schön geworden. Die Federohrringe gefallen mir auch sehr gut. Bisher habe ich einfach noch nie welche gefunden, die mir richtig gut gefallen hätten. Entweder waren sie zu klobig oder nicht so schön.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Sooyoona, ich freue mich sehr, dass dir die Bilder und vor allem die Ohrringe gefallen. Meiner Meinung nach haben sie die ideale Größe. Genau wie du schon schreibst sind sie oft riesig und schreien geradezu nach Kunstfeder. Hier ist das so gar nicht der Fall - daher mag ich sie auch so. Liebe Grüße

      Löschen
  4. Wow, was für wunderschöne Fotos! Die Ohrringe sehen sehr hübsch aus, aber 20 Euro wären mir persönlich zu viel. Billige sind halt allerdings in der Regel aus unechten Federn und das sieht man ihnen meist auch an.

    LG
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen ja sooo hübsch aus. Ich darf sie auch testen, warte nur noch auf mein Päckchen. ♥ Die Bilder sind übrigens wundervoll geworden. ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ich bin gespannt welche Farbe du dir ausgesucht hast und vor allem wie du sie findest. Du kannst mir gerne dann deinen Link zum Post da lassen - ich würde mich freuen :)

      Löschen
  6. wow die sehen wirklich schön aus. Dass sie nicht so riesig sind, sondern "angemessen" groß, mag ich besonders :)
    wunderschöne Fotos sind entstanden!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau das mag ich auch an ihnen. Die angemessene Größe machen sie auch auf der Arbeit oder am Abend tragbar :) Liebe Grüße

      Löschen
  7. Hey,

    bearbeitest du deine Bilder so stark nach? Mir fehlt die Natürlichkeit, Poren etc., ansonsten ider der Blog echt schön...

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja in diesem Falle schon. Hier steht meiner Meinung nach nicht das Make-Up im Vordergrund, sondern ein künstlerisches Bild was ich in einem weichgezeichneten und kontraststarken Zustand einfach ästhetischer finde. Zeige ich eine Produktreview zu einem Make-Up, Puder,Blush o.ä. kommt diese Art der Bearbeitung allerdings nicht in Frage. Da es sich hier aber eher um ein Produktfoto für die Ohrringe handelt, denke ich das eine Bearbeitung des schmückenden Beiwerks in Ordnung ist. Sonst verzichte ich weitestgehend darauf. Ich hoffe du kannst meine Meinung etwas nachvollziehen. Liebe Grüße Lisa

      Löschen
  8. Wunderschöne Ohrringe!
    Ich mag solchen Schmuck! Ich mochte auch die Feder Clip-Ins für die Haare <3

    Liebste Grüße
    http://stylefairytale.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich, dass sie dir gefallen und du auch den letzter "fedrigen" Post mochtest. Ich trage das ganze Jahr über gerne Federschmuck z.B. auch als Haarreifen oder Spangen. Ich liebe den natürlichen Look.

      Löschen
  9. Die Fotos von dir sind einfach der Hammer, du siehst wunderschön aus!
    Liebst
    Katharina
    http://whataboutthestyle.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  10. Ich find Federohrringe jetzt nicht mehr soooo. Aber ich mag deine Fotos sehr, die sind immer übermäßig schön *_*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh je das ist aber sehr lieb von dir! Schön, dass sie dir gefallen - da freu ich mich :) Liebe Grüße

      Löschen
  11. die fotos sind sehr schön! smokey eyes habe ich mir mit 15 sehr gerne geschminkt. deine version finde ich sehr hübsch - vor allem in kombination mit den federohrringen.

    AntwortenLöschen

Blog-Archiv

Follower