P2 - Nagelpflegeneuheiten & die All Light Serie

Montag, März 17, 2014




Hallo ihr Lieben,

vor Kurzem erreichte mich ein überraschend großes Paket von P2, das eine ausgewogene und wirklich schön zusammengestellte Auswahl neuer Nagelpflege bzw. -desgin Produkte aus dem Standardsortiment, enthielt. Ein ganz besonderes Highlight unter den Produkten stellt das 3-teilige "All Light" Set, welches z.B. auch in der aktuellen Lieblinge Box enthalten ist, dar. Ich werde euch im folgenden Post die Produkte kurz vorstellen und alle wissenswerten Fakten verraten. Solltet ihr noch weitere Fragen zu dem ein oder anderen Artikel haben, könnt ihr mir diese gerne in den Kommentaren stellen.

Eine genaue und sehr ausführliche Übersicht aller P2 Neuheiten findet ihr z.B. hier.






Als erstes möchte ich euch eine Auswahl der neuen Artikel aus dem Bereich der Nagelpflege vorstellen. Bereits optisch finde ich alle Produkte anspechend gestaltet, denn ein sehr erwachsener und vor allem minimalistischer Look zeichnet die aktuelle Pflegelinie von P2 Cosmetics aus. Die Farbe chwarz dominiert bei vielen Produkten, wird aber durch den gezielten Einsatz von Metallicelementen und sanften Nuancen in seiner Härte abgeschwächt. Eine weitere Schlüsselfarbe stellen matte Silbertöne dar. Diese verleihen, durch ihre subtile Schönheit, dem entsprechenden Artikel im Handumdrehen eine wertige Note und wirken sich somit positiv auf den Gesamteindruck aus. 




Energizing Day Hand Cream




Inhalt: 30 ml

Preis: 2,95

Inhaltsstoffe:

AQUA, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, ISONONYL ISONONANOATE, GLYCERIN, GLYCERYL STEARATE SE, PARFUM, PHENOXYETHANOL, HYDROLYZED SOY PROTEIN, CETEARYL ALCOHOL, CETEARYL GLUCOSIDE, PRUNUS AMYGDALUS DULCIS OIL, CITRUS AURANTIUM PEEL OIL, CITRUS AURANTIUM DULCIS PEEL CERA, HYDROGENATED VEGETABLE OIL, ETHYLHEXYL PALMITATE, CARBOMER, BUTYLENE GLYCOL, HDI/TRIMETHYLOL HEXYLLACTONE CROSSPOLYMER, POTASSIUM SORBATE, XANTHAN GUM, SODIUM HYDROXIDE, ETHYLHEXYLGLYCERIN, TOCOPHERYL ACETATE, LUFFA CYLINDRICA SEED OIL, PROPYLENE GLYCOL, SOLUBLE COLLAGEN, SILICA, TOCOPHEROL, TRISODIUM EDTA, CI 14700, CI 19140, CI 15510




Energizing Day Hand Cream


"Vitalisierend, intensiv pflegende Tagescreme für besonders gestresste, stark beanspruchte Hände. Mit stimulierendem Ichtyocollagen und pflegendem OxylastilTM sowie angenehmem Mandarinen-Aroma. Verhilft zu geschmeidig weichen Händen. Nicht vegan."






Bereits optisch hat mich die Handcreme beim ersten Blick angesprochen. Durch die vollkommen glatt gearbeitete, orangefarbene Metallicoberfläche liegt die Tube sehr angenehm in der Hand. Unter der schwarzen Kappe verbirgt sich überraschenderweise ein kleiner Pumpkopf, der ein besonders genaues und sauberes Dosieren der Lotion ermöglicht. 

Ich bin vollkommen bezaubert von dem frischen, nach Mandarinen und Orangen duftenden, Geruch der Creme. Bereits beim Auftragen und Einmassieren fühlt man sich erfrischt und voller Energie. Der Zitrusduft lässt sich auch nach längerer Zeit noch wahrnehmen!

Die Creme selbst besitzt eine sehr leichte Konsistenz, sodass sie sich schnell auf der Haut verteilen lässt und innerhalb kurzer Zeit rückstandslos einzieht. Wer zu besonders trockenen Händen neigt, benötigt daher meiner Meinung nach eine deutlich intensivere und stärker fettende Pflege. Für den milden Frühling und den Sommer wird sie allerdings mein ständiger Begleiter werden - der frische Duft in Kombination mit der leichten Formulierung ist für diese Jahreszeit einfach klasse.


Fazit: empfehlenswert bei leicht trockener Haut






Ultra Rich Nail Care Oil



Inhalt: 6 ml

Preis: 3,45 €

Inhaltsstoffe:


HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL, GLYCINE SOJA OIL, ISOPROPYL MYRISTATE, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, PARFUM, VITIS VINIFERA SEED OIL, OENOTHERA BIENNIS OIL, SILICA, TOCOPHERYL ACETATE, CI 26100



Ultra Rich Nail Care Oil



Reichhaltiges, natürliches Nagelöl mit Traubenkern- und Nachtkerzenöl sowie wertvollem Soja- und Sonnenblumenöl für zarte und geschmeidige Nagelhaut. Mit praktischem Pinsel-Applikator zur exakten Applikation und angenehmem Wildrosen-Aroma. Vegan.








Ich denke ich bin nicht die Einzige, die während der kühlen Wintermonate zu trockener Nagelhaut neigt. Risse in der zarten Haut sind nicht nur optisch ein Fauxpas, sie stellen auch eine potentielle Eintrittspforte für Mikroorganismen dar. Die mögliche Folge kann z.B. eine schmerzhafte Nagelbettentzündung sein. 

Die absolute Geheimwaffe gegen spröde Stellen sind hochwertige Pflegeöle (z.B. Nachtkerzenöl, Traubenkernöl oder Mandelöl) und -wachse (Bienenwachs), welche die zarte Haut intensiv pflegen und ihnen die benötigte Feuchtigkeit zurückgeben.  

Das neue Ultra Rich Nail Oil wird mit Hilfe eines Pinselapplikators auf die Nagelhaut oder den gesamten Nagel aufgetragen und anschließend sanft einmassiert. Ich empfehle das Öl am Abend vor dem Zubettgehen aufzutragen. So kann die reichhaltige Pflege tief einziehen und die Haut über Nacht regenerieren. Am Morgen fühlen sich meine Fingerspitzen gepflegt und zart an. Um einen stabilen Effekt zu erzielen, solltet ihr das Öl im Idealfall mehrfach pro Woche anwenden und gut einwirken lassen. Das Nail Oil besitzt einen dezenten Duft, den P2 als Wildrose beschreibt. 


Fazit: sehr empfehlenswert





Ceramic Cuticle Pusher




Inhalt: 1 Stift

Preis: 3,75 €


Ceramic Cuticle Pusher

Keramik-Pusher mit nagelhautschonender Keramikspitze zum sanften Zurückschieben der Nagelhaut. Optimal auch zum Entfernen von hartnäckigen Nagellackresten oder Glitter-Partikeln.





Der Ceramic Cuticle Pusher ist - ganz einfach gesagt - das Rosenholzstäbchen 2 Punkt Null.

Ich finde es besonders schön, dass P2 immer wieder spannende und vor allem innovative Produkte auf den Markt bringt. Genau dazu zählt der Ceramic Pusher zur einfachen Bändigung störender Nagelhaut. Die Anwendung selbst unterscheidet sich im Prinzip von der eines Rosenholzstäbchens nicht. Das Arbeitsende wird am unteren Bereich des Nagels angesetzt und anschließend durch sanften Druck nach unten geschoben. Die Nagelhaut sollte zuvor im warmen Wasser eingeweicht oder mit einem Öl bzw. Wachs vorbehandelt werden. Durch diese Maßnahmen wird sie flexibler und lässt sich mit weniger Druck verschieben, außerdem minimiert man so die Verletzungsgefahr. 

Der Creamic Pusher bietet außerdem Hilfe bei hartnäckigen Glitterpartikeln und Nagellackresten, welche durch sanftes "Rubbeln" schonend entfernt werden können.


Fazit: als moderne Alternative durchaus empfehlenswert














Die All Light Serie




Ja auch P2 reiht sich mit der neuen "All Light" Serie in die Riege der UV-Lackanbieter ein und lanciert ab dieser Saison eine eigene Linie bestehend aus Base, farbigen Lacken und einem Top Coat. Die jeweiligen Produkte sind unübersehbar mit dem "All Light" Aufdruck versehen und eigenen sich zur Anwendung mit jeder handelsüblichen UV bzw. LED Lampe. Das Besondere an ihnen ist allerdings, dass sie sogar mit normalem Sonnenlicht funktionieren sollen!

Im Gegensatz zu den UV-aktiven Gelsystemen, welche sich nur mühevoll entfernen lassen und die Nägel dadurch zu einem gewissen Teil schädigen, ist der einzige Unterschied zwischen normalem Lack und UV Lack die Art der Trocknung. Die Lacke der "All Light" Serie reagieren auf den Einfluss von künstlichem oder natürlichem UV-Licht mit einem einsetzenden Trocknungsprozess.





Welche Lampen können verwendet werden?




Es gibt 3 Typen von UV Lampen:

normale - härten alle Arten von Gelen und Lacken, die UV brauchen

LED - härten schneller, aber meist nur spezielle Gele bzw. UV-Lacke

CCFL - härtet fast alles - was UV braucht - ist dabei aber schneller und stromsparender als normale Lampen




Da die Art der Aushärtung den einzigen Unterschied zum Standardlack darstellt, müssen wir uns zwar nicht mit einer zähflüssigen Gelkonsistenz rumärgern, können aber auch keine eklatanten Differenzen in Hinsicht auf die Haltbarkeit erwarten. Bei mir stellte sich leider bereits nach circa 3 Tagen erste Tipwear an den Nagelspitzen ein. 

Wie das Ganze genau funktioniert und welche Erfahrungen ich mit dem System gemacht habe, verrate ich euch nach einer kurzen Vorstellung der einzelnen Komponenten genauer.









Inhalt: 10 ml

Preis: 3,95 €

Inhaltsstoffe: 




ETHYL ACETATE, BUTYL ACETATE, NITROCELLULOSE, ADIPIC ACID/NEOPENTYL GLYCOL/TRIMELLITIC ANHYDRIDE COPOLYMER, ACETYL TRIBUTYL CITRATE, ISOPROPYL ALCOHOL, BENZOPHENONE-3, TRIMETHYLPENTANEDIYL DIBENZOATE, POLYVINYL BUTYRAL, CI 60725


















Inhalt: 10 ml

Preis: 3,95 €

Farben: insgesamt 6

Inhaltsstoffe:

BUTYL ACETATE, ETHYL ACETATE, NITROCELLULOSE, ACETYL TRIBUTYL CITRATE, ADIPIC ACID/NEOPENTYL GLYCOL/TRIMELLITIC ANHYDRIDE COPOLYMER, ISOPROPYL ALCOHOL, STEARALKONIUM BENTONITE, STYRENE/ACRYLATES COPOLYMER, CI 77891, CI 15850, SILICA, ETOCRYLENE, N-BUTYL ALCOHOL, DIACETONE ALCOHOL, HYDROXYETHYL ACRYLATE/IPDI/PPG-15 GLYCERYL ETHER COPOLYMER, TRIMETHYLPENTANEDIYL DIBENZOATE, PHOSPHORIC ACID, CI 19140








Inhalt: 10 ml

Preis: 3,95 €

Inhaltsstoffe:


ETHYL ACETATE, BUTYL ACETATE, NITROCELLULOSE, ADIPIC ACID/NEOPENTYL GLYCOL/TRIMELLITIC ANHYDRIDE COPOLYMER, ISOPROPYL ALCOHOL, HEPTANE, ACETYL TRIBUTYL CITRATE, ETOCRYLENE, HYDROXYETHYL ACRYLATE/IPDI/PPG-15 GLYCERYL ETHER COPOLYMER, ETHYL TRIMETHYLBENZOYL PHENYLPHOSPHINATE, ETHYLHEXYL SALICYLATE, TRIMETHYLPENTANEDIYL DIBENZOATE, POLYVINYL BUTYRAL, CI 60725





Anwendung




Für meinen Test habe ich die Essence Gel Nails At Home LED Lampe verwendet.





Step 1 - Base Coat

Durch den flachen, am vorderen Ende abgerundeten Pinsel gestaltet sich der Auftrag wirklich denkbar einfach. Der Unterlack selbst besitzt eine wunderbar flüssige Konsistenz, die sich schnell und streifenfrei auf dem Nagel verteilen lässt. 

P2 bietet uns die Möglichkeit den Lack 2 Minuten bei natürlichem Tageslicht oder alternativ 90 Sekunden unter der UV-Lampe auszuhärten. Ich habe beide Möglichkeiten (jeweils rechts bzw. links) getestet und kann der Zeitangabe im Großen und Ganzen zustimmen.

Die fertig getrocknete Schicht ist dezent matt und etwas angeraut, wodurch sich die Oberfläche vergrößert und automatisch mehr farbiger Lack haften bleiben kann.




Step 2 - farbiger Lack

Im nächsten Schritt verteilte ich zwei Schichten Farblack auf der grundierten Nageloberfläche. In meinem Testpaket lag die sommerliche Farbe "Cute Coral" bei. Diese besitzt zwar eine etwas dickflüssigere Konsistenz, lässt sich aber mit ein wenig Vorsicht streifen- und blasenfrei auf dem Nagel verteilen. 

Jede Schicht muss laut P2 ebenfalls für 2 Minuten bei natürlichem Tageslicht bzw. 90 Sekunden unter der UV-Lampe ausgehärtet werden. Was bei dem Base Coat noch problemlos klappte, funktioniert hier leider nicht mehr so gut. Ich habe den Lack immer wieder unter die Lampe gehalten und nach etwa 8 Minuten war er dann endlich annähernd druckresistent. Die konventionelle Anwendung ohne Lampe dauerte etwa 12 Minuten pro Schicht.




Step 3 - Top Coat

Den dritten und letzten Schritt der "All Light" Serie stellt die Anwendung des transparenten, hochglänzenden Top Coats dar.  Dieser besitzt eine ähnliche Konsistenz wie der Base Coat, trocknet aber deutlich glänzender und vollkommen transparent aus.

Die angegebene Trockenzeit unterscheidet sich deutlich von den beiden zuvor aufgetragenen Schichten und wird vom Hersteller mit 10 Minuten bei natürlichem Tageslicht und 3-5 Minuten unter der UV-Lampe angegeben. Leider gibt es auch hier wieder das gleiche Problem wie beim Farblack zuvor - Herstellerangaben und die Realität liegen auch hier weiter auseinander als mir lieb ist. Mit etwa 10 Minuten unter der Lampe trocknet der UV Top Coat deutlich länger als alle anderen konventionellen Topper, die ich bisher getestet habe. Mit natürlichem Tageslicht dauerte die Aushärtung etwa 12 Minuten und weicht somit kaum von der Verwendung einer speziellen Lampe ab.



Fazit


Insgesamt hat mich das Set leider nicht zufrieden stellen können. Meiner Meinung nach liegen die Hauptaspekte eines UV-Sets darin, dass es die Anwendung vereinfachen, die Trockenzeit minimieren und die Haltbarkeit maximieren sollte. Die "All Light" Serie kann keinen der 3 Aspekte 100%ig erfüllen und meinen Erwartungen somit nicht standhalten. Bis auf den Base Coat konnten die, vom Hersteller veranschlagten, Trockenzeiten leider nicht eingehalten werden. 

In Hinischt auf ihre Konsistenz, den Auftrag und die Eigenschaften des Pinsels bin ich aber durchweg positiv überrascht wurden. Nach 3 Tagen habe ich den Lack schnell und vor allem rückstandslos mit ganz normalen Nagellackentferner ablackiert. 


Fazit: keine schlechte Idee, aber durch die langen Trocknungszeiten leider nicht empfehlenswert













Weitere Neuzugänge

































Health Glow - Top Coat 





Inhalt: 10 ml

Preis: 2,45 €

Inhaltsstoffe:

ETHYL ACETATE, BUTYL ACETATE, NITROCELLULOSE, ADIPIC ACID/NEOPENTYL GLYCOL/TRIMELLITIC ANHYDRIDE COPOLYMER, ACETYL TRIBUTYL CITRATE, ISOPROPYL ALCOHOL, ETOCRYLENE, FLUORESCENT BRIGHTENER 367, TRIMETHYLPENTANEDIYL DIBENZOATE, CI 15850, POLYVINYL BUTYRAL



Health Glow Coat

Speziallack für einen gesund aussehenden Glanz auf dem Naturnagel. Die Lackformel verleiht ein leuchtend gesundes Rosé-Finish und strahlend weiße Nagelspitzen. Mit kräftigendem HexactiveTM. Vegan.






Da ich im Beruf keinen farbigen Lack tragen darf, nutze ich nagelaufhellende Produkte wie den Health Glow Polish sehr, sehr gern. Gepflegte Hände sind mir enorm wichtig, daher stellt der pinkstichige Topper eine gute Alternative zum transparenten Überlack dar. Der enthaltene Farbstoff verstärkt die natürliche Rosafärbung des Nagels und lässt die Spitzen weißer erscheinen. Der Nagel wirkt durch diesen Effekt im Handumdrehen gesünder und gepflegter als zuvor.

Im Gegensatz zu den anderen p2 Lacken, besitzt der Health Glow Polish einen sehr schmalen, runden Pinsel, der aber gut mit der flüssigen Konsistenz harmoniert und den Lack fast automatisch auf dem gesamten Nagel verteilt. Dabei werden kleinere Unebenheiten ausgefüllt und auch ohne zusätzlichen Topper ein glänzendes Finish hinterlassen.


Fazit: sehr empfehlenswert













Nail Foundation + Total Repair



010 Nude


Inhalt: 10 ml

Farben: 4 

Preis: 2,25 €

Inhaltsstoffe:

BUTYL ACETATE, ETHYL ACETATE, NITROCELLULOSE, ISOSORBIDE DICAPRYLATE/CAPRATE, ADIPIC ACID/NEOPENTYL GLYCOL/TRIMELLITIC ANHYDRIDE COPOLYMER, ALCOHOL, ISOPROPYL ALCOHOL, CI 77891, SUCROSE ACETATE ISOBUTYRATE, STEARALKONIUM BENTONITE, ETOCRYLENE, SILICA, DIACETONE ALCOHOL, AQUA, PERFLUORODECALIN, ECHIUM PLANTAGINEUM SEED OIL, CALOPHYLLUM INOPHYLLUM SEED OIL, TRIMETHYLPENTANEDIYL DIBENZOATE, CI 77491, CI 77742, ACRYLATES/DIMETHICONE COPOLYMER, PROPYLENE GLYCOL, GLYCERIN, DIMETHICONE, PHOSPHORIC ACID, LAURDIMONIUM HYDROXYPROPYL HYDROLYZED KERATIN, TRIMETHYLSILOXYSILICATE, CYSTOSEIRA COMPRESSA EXTRACT, ZEA MAYS STARCH, TOCOPHEROL, COLLOIDAL GOLD, PHENOXYETHANOL, GLUCONOLACTONE, CAVIAR EXTRACT, BENZYL ALCOHOL, LEUCONOSTOC/RADISH ROOT FERMENT FILTRATE, DEHYDROACETIC ACID, CITRIC ACID, CALCIUM GLUCONATE, GLYCERYL STEARATE, GLYCERYL OLEATE, LECITHIN, SODIUM BENZOATE, ASCORBYL PALMITATE





Nail Foundation + Total Repair

Nagel-Foundation mit seidigem Finish für ebenmäßige und natürliche Nägel. Der Pflegelack verstärkt die natürliche Nagelplatte mit einem mechanischen Schutzschild und ist gleichzeitig ein zuverlässiger Rillenfüller. Verfärbungen auf dem Nagel werden zuverlässig abgedeckt. Nicht vegan.

Gibt’s in vier Farben: 010 nude, 020 silk, 030 skin und 040 touch.







Die neue P2 Nail Foundation ist derzeit in 4 unterschiedlichen Nudetönen erhältlich und kann so individuell passend zur Haut- bzw. Nagelfarbe gewählt werden. Der Lack soll auch tiefere Rillen und Unebenheiten zuverlässig ausgleichen und eine perfekte Basis für einen gepflegten Nagel schaffen. 

Mein Testpaket enthielt die rosastichige Nuance 010 "Nude", die einen fleischfarbenen Lack par excellence darstellt. Leider besitzt die Farbe eine etwas dickflüssigere Konsistenz und gestaltet sich auch nicht ganz so einfach im Auftrag, wie ich es mir gewünscht hätte. Da ich ihn, um Blasen zu vermeiden,  dünn auftragen musste, wirkten die ersten beiden Schichten bei genauem Hinsehen immer noch etwas streifig. Eine dritte Schicht ist daher leider unumgänglich.

Die Nageloberfläche erscheint nach dem Lackieren der Farbe deutlich glatter und gleichmäßiger als zuvor. Mit etwa 10 Minuten liegt die Farbe - in Hinsicht auf die Trockenzeit - im gesunden Mittelfeld. 












4 in 1 Complete Care 






Inhalt: 10 ml

Preis: 2,45 €

Inhaltsstoffe: 

ETHYL ACETATE, BUTYL ACETATE, NITROCELLULOSE, ADIPIC ACID/NEOPENTYL GLYCOL/TRIMELLITIC ANHYDRIDE COPOLYMER, ISOSORBIDE DICAPRYLATE/CAPRATE, ALCOHOL, N-BUTYL ALCOHOL, ETOCRYLENE, HEXANAL, PERSEA GRATISSIMA OIL, OLEA EUROPAEA, HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL, UNDECYLENAL, TOCOPHERYL ACETATE, TRIMETHYLPENTANEDIYL DIBENZOATE, ALCOHOL DENAT., AQUA, CALCIUM PANTOTHENATE, PANTHENOL, ETHYL ESTER OF HYDROLYZED SILK, RETINYL PALMITATE, BAMBUSA VULGARIS EXTRACT, CI 15850, MAGNESIUM ASCORBYL PHOSPHATE, HYDROLYZED WHEAT PROTEIN, HYDROLYZED SOY PROTEIN, PHENOXYETHANOL, TOCOPHEROL, DENATONIUM BENZOATE





4in1 Complete Care

Extrem glänzendes 4in1 Nagel-Multitalent: Schützender Unterlack, ausgleichender Rillenfüller, Nagelhärter mit HexactiveTM und kratzresistenter Überlack für ein Mega-Glanz-Finish. Kann auf dem Naturnagel sowie über Farblacken aufgetragen werden. Nicht Vegan.




Die 4 in 1 Complete Care war das erste Produkt, dass ich aus dem Testpaket verwendetet habe. Da ich eine Farbe fast immer, aufgrund von Tipwear, nach nur 2 Tagen entfernen muss, nutze ich normalerweise selten einen Überlack. 

Im Urlaub machte ich allerdings den Härtetest und trug 2 Schichten des Toppers über meinen neuen Essie Lack auf. Innerhalb weniger Minuten waren beide Schichten komplett durchgetrocknet und nicht mehr empfindlich gegenüber leichtem Druck. Die Oberfläche erscheint nach dem Trocknen makellos und hochglänzend. Nach 4 Tagen konnte ich immer noch keine Schäden am Nagel erkennen, nicht einmal einen Hauch von Tipwear! Am fünften und sechsten Tag begann sich der Lack dann minimal zu lösen und wurde von mir entfernt. 


Fazit: Klasse Ergebnis und daher absolut empfehlenswert










Puuuhh ich gebe zu, dass war ein ganz schön langer Post :) Na wer hat bis zum Ende durchgehalten? Gibt es ein Produkt, das euch besonders interessiert?








You Might Also Like

15 Kommentare

  1. Habe deinen Blog eben wegen instagram entdeckt und bin total begeistert! Man sieht, dass du dir sehr viel Mühe gibst und die Bilder und die Texte sind wirklich klasse. Ich werde deinen Blog ab jetzt definitiv regelmäßig lesen. DIe p2 Produkte klingen für mich übrigens auch alle sehr interessant und die letzten drei Nagellacke werde ich mir wohl auch zulegen müssen :)

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sabine! Ich freue mich, dich als neue Leserin hier begrüßen zu dürfen. Vielen lieben Dank für deine netten Worte zu meinem Blog, den Bildern und Texten. Bei so lieben Kommentaren lohnt sich die viele Arbeit gleich doppelt. Viel Spaß beim Swatchen und Ausprobieren im DM - ich denke, dass auf jeden Fall war für dich dabei sein wird. Liebe Grüße an dich!

      Löschen
  2. Danke für die ganzen Reviews. Ich schleiche bereits wie ein kleiner Tiger um die neuen Produkte, scheue ich aber bisher sie auszuprobieren :D Schließlich habe ich unzählige Nagelsachen zuhause...Vielleicht sollte ich mal 'aussortieren' :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jen, nichts zu Danken :) Ich sortiere auch regelmäßig meine Lacke aus und verschenke sie an meine Familie. Man muss sich auch ab und an von Dingen trennen um Platz für all die tollen Neuheiten zu machen. Hast du denn ein Produkt ganz besonders ins Auge gefasst? Liebe Grüße Lisa

      Löschen
  3. Schöne Produkte♡
    Lg Sonnenblume
    sonnenblume02.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Das Nagelöl klingt ja klasse, freut mich, dass es so empfehlenswert ist. Die Duftrichtung trifft auch meinen Geschmack. Ich denke, das werde ich mir kaufen. Danke für deine schöne Vorstellung, du hast dir so viel Mühe gegeben. =)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich komme wirklich gut damit klar und finde, dass sich die Haut rund um den Nagel sichtbar erholt hat seitdem ich es regelmäßig verwende. Ich hoffe, dass es auch dir gut gefallen wird. Liebe Grüße

      Löschen
  5. Was für eine ausführliche Review! Dafür hast du sicherlich ganz schön lang gebraucht ;)
    Dass das "All Light"-Set so schlecht abschneidet ist wirklich ärgerlich, die Idee dahinter hört sich eigentlich sehr gut und nachvollziehbar an. Ansonsten gefallen mir die Nagellacke von den Farben her leider nicht, ich mag ja doch lieber auffälligen Nagellack :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Jenni, ja es hat wirklich lange gedauert, aber ich denke, dass sich die Arbeit gelohnt hat. Ich habe auch mehr von der Light Serie erwartet, aber nun feststellen müssen, dass es hier noch eine Menge Entwicklungspotential gibt. Schade, denn die Idee dahinter ist wirklich klasse und auf jeden Fall ausbaufähig.

      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Die 4 in 1 Nailcare und den Health Glow Lack mächt ich mir auch anschauen. Letzterer hat Dupe-Potential zu diesem Rosy Glow von Dior, oder? So auf den ersten Blick.
    Vom UV Set hab ich mittlerweile schon so verdammt viel mittelmäßiges gehört, dass es mich null mehr interessiert :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja beide habe ich nun schon mehrfach aufgetragen und komme mit ihnen wirklich gut zurecht. Besonders den Top Coat kann ich weiterempfehlen. Mit einem so guten Ergebnis habe ich anfangs wirklich nicht gerechnet! Und du hast Recht - der Health Glow könnte wirklich ein gutes Dupe zum Nail Glow von Dior sein! Liebe Grüße

      Löschen
  7. Danke für die ausführliche Übersicht. Mir gefallen der rosane Top-Coat und diese Nailfoundation am besten. Mal gucken, was es da noch so für Farben von gibt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nichts zu Danken liebe Shalely :) Bei DM findest du z.B. eine kleine Übersicht zu den Farben der Nail Foundation --> hier

      Löschen
  8. tolle review!!! so schade dass es P2 produkte in Frankreich nicht gibt, ich muss mich immer damit eindecken wenn ich nach DTL komme :)

    Lg aus Paris!
    Naelle

    ps: Ich verlose zZ auf www.once-in-paris.com einen 50€ Gutschein für Zalando!! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Naelle! Das stimmt, es ist wirklich schade, dass du nicht an die P2 Sachen ran kommst. Dafür gibt es doch aber bestimmt ganz viele andere tolle Marken, von denen wir hier nur träumen können :) Liebe Grüße nach Paris!

      Löschen

Follower