Haute Future by Catrice - Nagellacke

Freitag, April 04, 2014



Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch gerne einige Testprodukte aus der neu erschienenen Catrice Haute Future LE vorstellen. Der Name lässt ein futuristisches Design, geradlinige Strukturen, sowie metallisch spiegelnde Elemente erahnen und machte mich bereits auf den Pressebildern neugierig. Kühles Silber steht dabei nicht nur im Verpackungsdesign, sondern in der gesamten farblichen Zusammenstellung der limitierten Edition im Vordergrund und verleiht ihr einen besonders exzentrischen Look, der geradezu nach High Fashion ruft.

Die Artikel werden von Anfang April bis Mai im Handel erhältlich sein. 







Inhalt: 10 ml

Preis: 3,49 €

Finish: Holo & Duochrom




Facettenreicher Future Chic. Ultimative Farbe, ultimative Deckkraft und ultimativer Glanz. Die Ultimate Nail Lacquer bringen den Time Warp auf die Nägel. Fünf limitierte Farben mit unterschiedlichen Effekten in angesagten Nuancen.









Die Haute Future LE enthält 5 unterschiedliche Nuancen der Ultimate Nail Laquer und einen Holographic Flakes Topper. Allen gemeinsam ist die, für Catrice typische, runde Form und das  elegant puristische Design des Glasfläschen. Die Deckel und Schriften sind in Silber gehalten und weisen holographische Elemente, wie beispielsweise gewellte Strukturen, auf.  Eine Namensbezeichnung befindet sich auf einem leicht zu entfernenden Aufkleber ebenfalls am Flaschendeckel. 

Die Glasflasche selbst ist durchgehend transparent gestaltet und lässt dadurch einen genauen Blick auf Farbe und Struktur des Inhaltes zu. Auf dem oberen Bild seht ihr die Pinselform der Lacke im Detail. Er besitzt eine abgeflachte, recht breit gefächerte Grundfläche, nimmt ausreichend viel Farbe auf und gibt diese in nur einem Zug auf dem gesamten Nagel ab. 





Vom Auftrag her ähneln sich die Lacke trotz unterschiedlichem Finish sehr. Die Konsistenz ist - typisch für den Holoeffekt - vergleichsweise dünnflüssig und daher sehr leicht auf der Nageloberfläche zu verteilen. Der Pinsel fächert dabei breit auf und benetzt den Nagel in nur einem Zug mit Farbe. Genau diese Eigenschaften muss ein Lack mit entsprechendem Finish auch besitzen um eine möglichst regelmäßige Oberfläche zu erzeugen. Die holographischen Pigmente verteilen sich insgesamt sehr gleichmäßig und vor allem streifenfrei auf dem Nagel. 

Um eine ausreichend gute Deckkraft zu erhalten, musste ich die Holo-Nuancen zwei Mal dünn auftragen. Beide Schichten trockneten innerhalb von 5 Minuten komplett durch und liegen dabei im überdurchschnittlich guten bis sehr guten Bereich. Etwas zickiger stellte sich allerdings die Duochrome Nuance Galilaxy an. Trotz vorsichtigem Auftrag konnte ich leider kein komplett streifenfreies Finish erzielen. Die Deckkraft leidet, bedingt durch den zarten Ton in Kombi mit einer liquiden Konsistenz, ebenfalls. Nach 3 Schichten schimmert die natürliche Nagelfarbe im Bereich der Spitzen leider immer noch etwas durch.

Das Finish der Nuancen ist wie geschaffen um das strahlende Sonnenlicht zu brechen und dabei wundervoll zu schimmern. Die silberfarbenen bzw. irisierenden Zusätze verstärken diesen Effekt und verleihen den Farben das gewisse Etwas ohne übertrieben oder aufdringlich im Alltag zu wirken. Da die Oberfläche nach dem Auftrag bereits glatt und regelmäßig erscheint, ist es nicht zwingend notwendig einen Topcoat zu verwenden. Die einzige Ausnahme bildet hierbei der Holographic Flakes Topper, welcher scharfkantige Partikel enthält und für einen besseren Tragecomfort auf jeden Fall versiegelt werden sollte. 

Aussagekräftige Angaben bezüglich der Haltbarkeit kann ich in diesem Moment leider noch nicht machen, werde sie aber zeitnah an dieser Stelle ergänzen.




Übersicht













Bei Eletrix Blue handelt es sich um ein neutrales Silbergrau, das einen wunderschönen Holoeffekt besitzt. Im direkten Sonnenlicht treten die Partikel in allen Farben des Regenbogens hervor und verleihen ein tolles Finish. 















Meine absolute Lieblingsnuance dieser LE ist das zarte, braunstichige Rosé von iROSEdescent. Dieser Ton besitzt ebenfalls ein echtes Holofinish und entfaltet im Tageslicht seine wahre Schönheit. 
















Im Gegensatz zu seinen beiden Vorgängern überzeugt GaLILAxy nicht mit dem Holoeffekt, sondern mit einem grünlich schimmernden Duochromen Finish. Die Base stellt dabei ein recht sheerer Fliederton dar.  

Auf den unteren Bildern kann man die angesprochenen leichten Streifen gut erkennen und sieht auch das Weiß der Nagelspitze minimal durchschimmern. Eine etwas kräftigere Pigmentierung wäre hier wünschenswert gewesen.

Ich könnte mir diese Nuance auch gut als Topper vorstellen! Eine schöne Kombi findet ihr z.B. bei Missy














Da Gem Into The Future von Anfang an auf meiner Wunschliste stand, freute ich mich riesig als ich diese Nuance in meinem Testpaket entdeckte. Den Grund hierfür erkennt ihr ganz gut auf dem oberen Bild. Der Lack enthält theoretisch nicht nur ein normales Holofinish, sondern auch etwas größere blaue Flakes! Theoretisch deshalb, weil nach dem Auftrag davon praktisch nichts mehr auf dem Nagel zu erkennen ist - schade. Nichtsdestotrotz handelt es sich bei Gem Into The Future um eine richtig schöne Farbe, die ich mir auch gut in Kombination mit einem schwarzen Stamping vorstellen kann.
















Holo Is The New Yolo ist der einzige, in der LE enthaltene, Top Coat. Ich finde ihn durch die unzähligen, irisierenden Flakes in unterschiedlichen Größen und Formen, einfach wunderschön. Einziger Nachteil solcher Topper ist, dass sie immer eine recht dicke Schicht Klarlack benötigen. Die Oberfläche fühlt sich ansonsten unregelmäßig und unangenehm rau an. 

Da bei einem streifenden Auftrag oft nicht genügend Partikel auf dem Nagel haften bleiben, tupfe ich immer wieder mit dem Pinsel auf die Oberfläche und verteile die Flakes so gleichmäßig.












Wie gefallen euch die Nagellacke bzw. der Top Coat der Haute Future LE ? Habt ihr bereits eine der Farben gekauft oder spricht euch nach der Luxury Laquer LE vorerst nichts mehr an?







You Might Also Like

16 Kommentare

  1. Die Lacke sehen echt toll aus, hab mir 3 davon auch geholt. Nur den Topper gab's bei uns nicht und da ich aus der vorherigen LE schon einen silbernen Holo habe, hab ich den auch stehen lassen. Werd heute vielleicht noch iROSEdescent lackieren.

    LG
    Nathalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja der Topper war bei uns auch Ruck Zuck weg. Hast du I ROSEdescent schon ausprobiert? Ich könnte den ja zur Zeit andauernd tragen ^^ Liebe Grüße

      Löschen
  2. Ich stehe eher auf unauffällige Nagellacke,aber ssehr schöne Bilder und Post♡
    Lg Sonnenblume
    sonnenblume02.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Die Lacke gefallen mir echt sehr gut, wenn ich sie hier so toll fotografiert sehe. Werde mir aber vorerst keinen kaufen, außer ich kann sie später noch als Schnäppchen ergattern.
    Hatte mir von der Luxury Laquers Reihe schon den Holomania (hieß der so?) gekauft und der ist denen der Haute Future doch ähnlich. Das reicht erstmal.

    Liebe Grüße & schönes Wochenende, Kat

    AntwortenLöschen
  4. Wow, toller Post und superschöne Bilder !!
    Liebe Grüße, Jenny

    jenny-ga.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Die Luxury Lacquers habe ich links liegen lassen, aber iROSEdescent musste unbedingt mit, der ist einfach traumhaft schön. Besonders die Grundfarbe gefällt mir hier sehr gut. Galilaxy sieht aber bei dir auch toll aus, als Topper stelle ich ihn mir sehr schön vor!
    Tolle Bilder und Swatches, danke dafür!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass dir I ROSEdescent auch so gut gefällt. Der ist echt das Highlight unter den Farben. Ich freue mich, dass dir die Bilder gefallen :) Liebe Grüße an dich!

      Löschen
  6. Der Top Coat ist toll. :) Für mich persönlich ist jetzt kein Nagellack dabei, den ich mir unbedingt kaufen muss. Dennoch sind das aber alles schöne Farben. (: Ich bin auf den Lidschatten gespannt, denn ich liebe solche mamorierten Lidschatten. ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Lidschatten werde ich wahrscheinlich am Donnerstag zeigen :)

      Löschen
  7. WOW. der topcoat gefällt mir sehr! holo is the new yolo :D
    sehr schöner post :)
    liebst, catlée

    http://trianglevintagechild.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap der Topper macht sich über dunklen Base Lacken richtig gut und schillert dabei in allen Farben. Liebe Grüße

      Löschen
  8. I ROSEdescent und Holo is the new yolo sehen so toll aus! Und da du von deren Effekt bei Sonnenlicht gesprochen hast, will ich die echt mal bei Sonnenlicht sehen!
    LG :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I ROSEdescent ist auch mein absoluter Favorit unter den Nuancen. Die Farbe ist sooo schön im natürlichen Licht. Liebe Grüße

      Löschen
  9. Die Farbe Gem into the Future und den Top Coat finde ich interessant. Werde ich mir bei meinem morgigen Gang zum dm sicher mal ansehen :).
    Liebste Grüße,
    Belinda

    www.fringe-buttercup.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh dann bin ich ja mal gespannt, ob dich die Farben auch so begeistern wie mich. Viel Spaß beim Shoppen :)

      Löschen

Follower