Essence Wave Goddess - Nagellacke, Nagelsticker & Thermo Top Coat

Sonntag, Juni 29, 2014





Hallo ihr Lieben,



gestern erreichte mich ganz überraschend ein kleines Päckchen voll gepackt mit sommerlichen Produkten der neuen Wave Goddess Edition von Essence. Die limitierten Farben schreien geradezu nach Wellen, Strand und Meer und lassen mich dadurch sehnsüchtig an den noch weit entfernten Urlaub denken. Essence zauberte mit der aktuellen Trend Edition eine tropisch bunte Zusammenstellung von strandtauglichen Produkten und Accessoires. Das Besondere an dieser LE sind abwechslungsreiche Artikel wie Geldbörse, Sonnenbrillenetuit und Salzspray, welche man so nicht unbedingt im Aufsteller vermutet hätte. 

Aufgrund dieser spannenden Artikel, hatte ich mich seit langem wieder als Testerin einer Essence LE beworben und freue mich, euch eine große Auswahl der Produkte in den kommenden Tagen vorstellen zu dürfen. Im ersten Teil meiner Reviewreihe möchte ich euch die Nagellacke, Nagelsticker und den Thermo Top Coat der LE im Detail zeigen. 

Bittet achtet darauf, dass die Aufsteller im Müller und DM unterschiedlich bestückt sein werden. Eine kleine Auswahl der Artikel wird ausschließlich im Müller erhältlich sein und ist in der Review immer extra gekennzeichnet. 















Inhalt: 10 ml

Farben: 01 loose your heart on the board, 02 wave down the lime, 03 have a break und 04 crush on blue

Finish: Cream & Schimmer

Preis: 1,79 €







Die Wave Goddess Trend Edition enthält 4 Nagellacknuancen, von denen ich euch heute 3 vorstellen darf. Bei der Farbe 02 Wave Down The Lime handelt es sich um einen intensiven Gelbton, welchen ihr euch z.B. hier in der Pressemitteilung ansehen könnt. Vom Finish her lassen sich die Lacke in rein cremige und subtil schimmernde Töne unterscheiden. Welches Finish die jeweilige Farbe besitzt, erfahrt ihr weiter unten bei der genauen Beschreibung der einzelnen Nuancen.

Allen 3 Tönen gemeinsam ist das grundlegende Design der LE, welches sich stark von den Lacken des Standardsortiments unterscheidet. Die vier Töne befinden sich in einfachen, stabil gearbeiteten und vollkommen transparenten Glasflakons. Diese werden jeweils vom weißen Logo der LE geziert und tragen als besonderes Highlight einen kleinen, farblich passenden Silikonring am Griff. Dieser lässt sich einfach entfernen und kann als Schmuckstück am Finger getragen werden. Ich bin mit Mitte 20 dazu zwar definitiv zu "alt", das Zielpublikum von Essence könnte sich aber durchaus darüber freuen. Jede Nuance besitzt auf dem Ring eine andere Prägung wie beispielsweise #Love, Wave Goddess oder Yolo. Die Ringe sind sehr dehnbar und passen sich so dem Fingerumfang flexibel an.






Ein essentieller Unterschied zu den Lacken des Standardsortiments ist definitiv die Pinselform! Während der normale Essence Pinsel eher flach und breit gearbeitet ist, besitzen die LE Pinsel eine runde und bedeutend schmalere Grundform, welche den Auftrag leider unnötig erschwert. Trotz dessen konnte ich, dank der guten Konsistenz der Lacke, einen vollkommen streifenfreien und gleichmäßigen Auftrag erzielen.

Das wirklich Tolle und absolut erwähnenswerte an den Nuancen ist die überdurchschnittlich gute Deckkraft! Ich habe auf allen Bildern jeweils nur eine Schicht aufgetragen. Der Lack hat bei allen drei Nuancen das natürliche Weiß der Nagelspitzen überdeckt und musste kein weiteres Mal appliziert werden. Lediglich gröbere Unebenheiten der Nagelfläche konnten mit einem einmaligem Auftrag nicht vollständig kaschiert werden. 

Nach etwa 5 Minuten sind die Lacke gut angetrocknet, sodass man den meisten Arbeiten wieder nachgehen kann. Vollkommen Druck- bzw. Stoßresistent ist die Oberfläche allerdings erst nach etwa 15 bis 20 Minuten. In Hinsicht auf die Haltbarkeit kann ich im Moment allerdings noch keine aussagekräftige Aussage treffen, werde aber zeitnah an dieser Stelle eine Ergänzung vornehmen. 






01 Loose Your Heart On The Board






Bei "Loose Your Heart On The Board" handelt es sich um einen warmen, intensiven Pinkton ohne Schimmer oder Glitterpartikel. Die Farbe an sich ist nichts wirklich Neues oder unglaublich Spektakuläres, besticht aber durch eine sehr gute Pigmentierung und kräftige Farbabgabe auf dem Nagel.









03 Have A Break







"Have A Break" bezauberte mich durch sein helles Himmelblau mit leichter Tendenz ins Türkisfarbene von allen drei Nuancen am meisten. Beim genauen Hinsehen erkennt man wunderschöne und sehr feine Schimmerpartikel in Silber, welche sich auch im aufgetragenen Zustand erkennen lassen. Normalerweise mag ich keinen Schimmer im Lack, doch dieser fein gemahlene Staub wirkt elegant und sehr sommerlich auf den Nägeln.













04 Crush On Blue






Das maritime Mittelblau von "Crush On Blue" passt hervorragend in die LE und komplettiert die Farbreihe perfekt. Diesem Farbton wurden ebenfalls feine, silberfarbene Partikel hinzugesetzt. Auf dem zweiten Bild könnt ihr diese sehr gut erkennen. 




















Inhalt: 1 Bogen

Farbe: "Have A Break, Or Two"

Preis: 1,49€

*exklusiv bei Müller






Die Thermo Nailart Sticker stellen für mich selbst ein eher uninteressantes Produkt dar. Theoretisch finde ich den farbverändernden Effekt zwar spannend, aber die Motivauswahl entspricht absolut nicht meinem Geschmack. Das Set besteht aus einem Bogen mit insgesamt 45 einzelnen Stickern. Diese sind entweder Blau oder Pink und stellen das Alphabet bzw. Symbole wie Smilies, Lippen oder Herzen dar. In Verbindung mit kaltem bzw. warmen Wasser ändern die Sticker ihre Farbe.












Inhalt: 8ml

Farbe: "Crush On Blue"

Finish: leicht opaque, cremig

Preis: 1,99 €

*exklusiv bei Müller







Eines der Produkte, die mit größter Spannung erwartet wurden und die sicher auch im Handumdrehen ausverkauft sein werden, ist der Thermo Effekt Top Coat. Im Zuge der LE bietet Essence - meiner Meinung nach erstmals - einen thermoaktiven Überlack an, der mit jeder beliebigen, hellen Nuance kombiniert werden kann. 





Der Lack befindet sich im zylindrischen Glasflakon, den wir bereits aus dem Standardsortiment kennen. Dieser ist komplett transparent und trägt den weißen Schriftzug der Wave Goddess LE als Sticker. Am silberfarbenen Deckel befindet sich zudem ein Sticker mit dem Hinweis, dass es sich hierbei um ein Produkt mit Hot'n Cold Effekt handelt. 





Der Lack besitzt eine leicht opaque, hellblaue Basisfarbe, welche mich sehr an die eines Jelly Lacks erinnert. Im Gegensatz zu den Nagellacken der LE, besitzt der Top Coat einen deutlich angenehmeren Pinsel, welcher breit auffächert und den Nagel in nur 2 Zügen vollständig mit Farbe benetzt. Laut Herstellerangaben soll das Produkt 2 Mal auf eine möglichst helle Basisfarbe aufgetragen werden. 

Je nachdem wie hoch oder tief die aktuelle Temperatur ist, passt sich der Hot'n Cold Topper farblich an. Das Farbspektrum reicht hierbei von einem hellen, semitransparenten Fliederton (warm) bis zu einem etwas intensiveren Blau (kalt).  Der Farbwechsel geht dabei schneller als gedacht, könnte aber für meinen Geschmack noch etwas intensiver ausfallen. 

Der Topper trocknet, genau wie die Lacke, recht zügig an, braucht aber durchschnittlich 20 Minuten um vollständig Druckresistent zu werden. 



Hot'n Cold Top Coat - warm

Hot'n Cold Top Coat - kalt


Hot'n Cold Top Coat - kalt





Alle Artikel findet ihr von Juli bis August in den teilnehmenden Drogerien und Supermärkten. 




Welche Produkte findet ihr besonders spannend?









You Might Also Like

10 Kommentare

  1. Wie hübsch und sommerlich deine Bilder sind <3

    Nachdem ich meine Nagellacksammlung nicht noch weiter erweitern sollte (passt ja alles gar nicht mehr in mein schönes Regal ;) ), würde mich spontan jetzt nur der Thermo-Lack interessieren. Allerdings befürchte ich, dass der schon weg sein wird, bis ich zum nächsten Mal in einen Müller komme :(

    Liebe Grüße
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde diese LE iregendwie langweilig, aus deinem Paket spricht mich leider nichts an.. Ist ja auch gut für den Geldbeutel. ^^

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich coole LE! Vor allem der knall blaue Lack und der TopCoat gefallen mir.

    xx Sarah

    www.sarahvonh.com

    AntwortenLöschen
  4. Der Hot'n'cold Nagellack ist ja genial :)
    Den werd ich mir ansehen ! Gelungener Bericht!

    Liebst, Katja

    AntwortenLöschen
  5. Mich spricht nur der Crush On Blue wirklich an. Und ja, den muss ich unbedingt haben. Den Rest finde ich eher langweilig :(

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöne Review!! Der Hot'n'Cold Lack ist ja richtig toll <3
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  7. Uhhh, die Lacke sind ja sowas von toll. Der Thermolack ist auch klasse. Das sind alles sehr schöne Farben. Ich muss mir die LE unbedingt anschauen. Danke für dieses tolle Review und die tollen Bilder. ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  8. Die Nagellacke sehen wirklich wunderschön aus. Auch das Design umspielt die Kraft der Farbe perfekt. Liebe Grüße und hab noch einen wundervollen Tag. Miri xx. http://sparkling-miriamjanke.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. Die Lacke find ich sehr hübsch. Allerdings sind das jetzt keine wirklich außergewöhnlichen Farben. Unter dem Strich ist jetzt nichts dabei, weshalb ich jetzt extra für die LE losdingeln würde.

    AntwortenLöschen
  10. Essence spricht mich mit dieser LE nicht so an. Find sie sehr jugendlich.

    AntwortenLöschen

Follower