Essence Wave Goddess - Blush, Lidschatten & Tinted Lip Balm

Dienstag, Juli 01, 2014




Hallo ihr Lieben,




nachdem ich euch am Sonntag bereits die Nagellacke und Nagelsticker aus der aktuellen Wave Goddess LE von Essence gezeigt hatte, möchte ich heute im zweiten Teil der Reviewreihe auf die dekorative Kosmetik für das Gesicht eingehen. Neben Blush, Lip Tint und Lidschatten, zeige ich euch noch ein kleines Accessoire der Trend Edition, welche es exklusiv bei Müller geben wird. 

Die Produkte der Wave Goddess Edition sind wirklich harmonisch ausgewählt und in einem sehr ausgewogenen Verhältnis innerhalb der LE zusammengestellt. Bisher schreckten mich die limitierten Sommereditionen der Drogerien allesamt durch zu knallige Töne oder ein Fußballthema ab. Die Wave Goddess ist neben der Le Grand Bleu von Catrice die erste, mich wirklich ansprechende Linie. Hier interessierten mich durch die Pressebilder vor allem der Thermo Topper und das Highlighting Powder, welches natürlich primär durch seine süße Optik überzeugte. Dank eines Testpaketes von Cosnova, darf ich euch heute viele spannende, aber qualitativ sehr durchwachsene Produkte vorstellen. 


Die gesamte LE wird vom Juli bis August in allen teilnehmenden Drogerien erhältlich sein. Bitte achtet darauf, dass einige Produkte exklusiv bei Müller verkauft werden und sich die Aufsteller dadurch optisch etwas unterscheiden. 










Preis: 2,99€

Farbe: "Have A Break"

* exklusiv bei Müller





Die kleine Silikontasche dürfte einigen bereits aus dem Müller Standardsortiment bekannt vorkommen. Im Zuge der letzten Sortimentsumstellung im Januar kamen diese Mini2go Taschen in 2 unterschiedlichen Farben in den Verkauf und werden nun vorübergehend durch eine dritte Nuance erweitert. 

Preislich liegen die Taschen aus weichem und wasserabweisenden Silikon bei 2,99€. Gerade am See bzw. in der Strandtasche eignet sich ein strapazierfähiges und abwaschbares Material ganz besonders. Völlig wasserdicht ist die Geldbörse, aufgrund der seitlichen Scharniere, allerdings nicht. Sehr gut gefällt mir, dass die Tasche exakt den selben Farbton ("Have A Break") wie der gleichnamige Nagellack besitzt. Farblich aufbauende Produkte innerhalb einer LE finde ich immer klasse!






Optisch spricht mich dieses Produkt allerdings ganz und gar nicht an. Ich möchte aber betonen, dass die Zielgruppe für diese Tasche auch sicher nicht bei Mitte 20 liegt, sondern im Bereich < 16 Jahren. An sich ist die Idee ganz nett, absolut passend zum Thema der LE und auch preislich liegen wir hier im Rahmen.











Inhalt: 2g

Farben: 01 have a break, 02 crush on blue, 03 stand up and paddle und 04 life is better when you surf


Preis: 2,29 €






Die Soft Touch Eye Shadows werden in 4 unterschiedlichen Tönen in der Wave Goddess LE erhältlich sein. Stellvertretend darf ich euch die Nuance "Stand Up And Paddle" in diesem Post vorstellen. Allen gemeinsam ist die durchaus gelungene Verpackung in kleinen Glasdöschen, welche mit einem farblich passenden Deckel aus stabilem Plastik verschlossen werden. Dieser lässt sich fest auf das Produkt drehen und schützt es so sicher während des Transports. 

Besonders positiv möchte ich an dieser Stelle das verwendete Hygienesiegel erwähnen! Um ein solch empfindliches Produkt optimal und hygienisch einwandfrei zu schützen, ist die dieses eigentlich unumgänglich. In der Vergangenheit gab es viele kritische Stimmen diesbezüglich - schön, dass Cosova nun eingegriffen hat und die Produkte dahingehend verbessert.







Beim Öffnen viel mir direkt auf, dass sich das Mousse bereits an den Ecken vom Glasflakon löste. Das verheißt in der Regel nichts Gutes und lässt auf eine trockene und sehr unangenehme Konsistenz schließen. Der erste Swatch auf dem Handrücken konnte diese Befürchtungen allerdings nicht bestätigen. Das Mousse macht seinem Namen alle Ehre und entpuppt sich als sehr weich und  ausgesprochen angenehm im Auftrag. Dies haben wir in erster Linie der schönen Geltextur zu verdanken. Durch sie gleitet der Lidschatten geradezu über die Haut und hat sogar einen dezent kühlenden Effekt.








Leider nehmen meine Lobeshymnen an dieser Stelle ein jähes Ende, denn nun geht um die wohl wichtigsten Punkte bei einem Lischatten: Pigmentierung, Auftrag und Haltbarkeit. Besonders enttäuschend schnitt der Soft Touch Eyeshadow in Hinsicht auf die beiden zuletzt genannten Eigenschaften ab. 

Der sommerlich helle Blauton hinterlässt, aufgrund der vielen, groben Glitterpartikel in irisierenden Farben, ein stark schimmerndes Finish auf den Augen. Die Basisfarbe selbst ist sehr sheer und tritt aufgrund des Finishs eher in den Hintergrund. Ich habe den Lidschatten ohne Base auf die Augenlider appliziert, wobei ich den Auftrag ungewohnt schwierig empfand und Mühe hatte, eine einheitlich deckende Farbe zu erzielen. Bereits nach kurzer Zeit rutschte ein erheblicher Anteil der Farbe in meine Lidfalten und zerstörte dadurch das gesamte AMU. Selbst mein Freund wies mich auf dieses ungewohnte Geschehen auf meinen Lidern hin. 







Aufgrund dieser Eigenschaften kann ich leider keine Kaufempfehlung für das Produkt aussprechen und bin insgesamt sehr enttäuscht - hier wäre deutlich mehr Luft nach oben gewesen.














Farbe: Loose Your Heart On The Board

Inhalt: 11ml

Preis: 2,49€






Natürlich darf auch ein Blush in einer gut bestückten LE nicht fehlen. Zur Abwechslung bietet uns Essence im Zuge der Wave Goddess Trend Edition ein flüssiges Produkt mit Stain Effekt. Die Nuance trägt den, zum Nagellack passenden Namen, Loose Your Heart On The Board und befindet sich in einem Glasflakon, welcher sehr an die Verpackung der Essence Nagellack Topper erinnert. Diese besteht aus Glas, wird vom LE Logo geziert und gewährt durch das vollkommen transparente Glas einen guten Blick auf den farbkräftigen Inhalt. 

Das Blush besitzt eine geleeartige Konsistenz und lässt sich mithilfe des integrierten Pinsels einfach entnehmen und auf den Wangen bzw. Fingerspitzen verteilen. Der Pinsel ist nicht unbedingt angenehm und etwas stachelig auf der Haut - eine etwas sauberere Verarbeitung wäre hier ebenfalls wünschenswert gewesen. 








Aufgrund der flüssigen Konsistenz und der sehr kurzen Trockenzeit ist beim Auftrag etwas Eile geboten. Arbeitet ihr zu langsam wird das Ergebnis auf den Wangen schnell fleckig und unregelmäßig. Um dies zu vermeiden sollte ein kleiner Tropfen in die Fingerspitzen gegeben und in sanft kreisenden Bewegungen auf den Apfelbäckchen verteilt werden. Auf einen Pinsel würde ich im Falle solcher Konsistenzen immer verzichten, denn dieser nimmt einfach zu viel vom Produkt auf und gewährleistet fast nie einen perfekten Auftrag. Positiv finde ich, dass sich meine Wangen nach dem Auftrag leicht gekühlt und nur minimal klebrig (wenn man in diesem Fall überhaupt davon sprechen kann) anfühlen. Besonders bei heißen und schweißtreibenden Temperaturen im Sommer ist dies eine nicht zu vernachlässigende Eigenschaft.

Im Fläschchen wirkt das Produkt strahlend Orange und geht fast ins Neonfarbene, aufgetragen kommt es allerdings zu einer wundersamen Verwandlung. Auf dem Swatch seht ihr die endgültige, pinke Farbe im Tageslicht. 



Swatch im Tageslicht                                //                                   Stain im Tageslicht   



Leider kann ich euch kein Tragebild des Produktes auf meinen Wangen zeigen. Das liegt darin begründet, dass es so gut wie keine Farbe abgibt und selbst 2 dünne Schichten nicht genügend Deckkraft bieten. Dementsprechend kommt es bei einer normalen Anwendung auch nicht zum versprochenen Stain Effekt, welchen man auf dem Swatch Bild gut sehen kann.  

Hier hätte ich mir, schon allein wegen der schrillen Optik, deutlich mehr Farbabgabe gewünscht. Lediglich meine Fingerkuppen strahlten nach dem Auftrag in sommerlichen Pinktönen. Aufgrund dieser Eigenschaften kann ich auch leider keine Kaufempfehlung aussprechen. 












Farbe: Loose Your Heart On The Board

Finish: leicht glänzend / kein Schimmer

Inhalt: 1,9g

Preis: 2,29€




Die Essence Lip Tints könnten euch bereits aus dem Standardsortiment bekannt vorkommen. Seit Mitte letzten Jahres gibt es 2 Farbtöne davon regulär für 2,29€ zu kaufen, die LE bietet nun zwei zusätzliche Nuancen in zartem Rosé und grellem Orange (lt.Essence). 

Die Tints befinden sich in länglichen Verpackungen aus leichtem Plastik und lassen sich durch einen gut funktionierenden Drehmechianismus rein- bzw. herausdrehen. Die Kappe ratet dabei sicher auf dem Stift ein und garantiert so einen sicheren Transport in der überfüllten Frauenhandtasche.








Ich denke, dass die Tinted Lip Balms zu den am meisten unterschätzten Produkten von Essence gehören. Das liegt meiner Meinung nach an der schlichten und etwas preiswert wirkenden Verpackung, ist aber absolut unbegründet. Die Stifte vereinen eine intensive Pflegewirkung mit leicht getöntem Basiston, geben aber deutlich mehr Farbe als konventionelle, getönte Lippenpflegestifte ab. Mit etwas Schichten kann die helle Ausgangsfarbe sichtbar intensiviert werden.

Besonders gut gefällt mir der leicht süße Duft nach Kirschen, der selbst nach längerer Tragezeit noch wahrnehmbar ist. Auf meinen Lippen gleitet der Stift wunderbar angenehm und hinterlässt ein nahezu schwereloses Finish mit einem Hauch Farbe und Glanz. Die Nuancen sind alle frei von Glitter- bzw. Schimmerpartikeln. 

Natürlich muss man bei einer solchen Konsistenz Abstriche hin Hinsicht auf die Haltbarkeit machen. Das Produkt verschwindet nach dem Essen und Trinken nahezu vollkommen von den Lippen und sollte daher erneut aufgetragen werden. 










Hier finde ich bisher absolut keine Kritikpunkte und kann die Lip Balms (ja auch die aus dem Standardsortiment) bedenkenlos weiterempfehlen. 








Ich bin gespannt welche Erfahrungen ihr mit den neuen Produkten machen konntet. Seid ihr ebenfalls vom Blush und Lidschatten enttäuscht oder haben sich die Produkte bei euch besser geschlagen?
















You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Mal wieder eine wunderbare Review mit tollen Bildern! <3 Ich schau mir die LE gerne mal an, ich finde das Thema aktuell viel passender als diese ganzen quietschbunten LEs von Catrice und p2. Der Lip Balm spricht mich dabei gerade extrem an, ich versuche schon länger ein leichtes, pflegendes Produkt für die Lippen zu finden, das aber auch Farbe abgibt und nicht 10 € kostet!

    AntwortenLöschen
  2. Beautiful nail color!
    <3
    visit me soon on http://pearlinfashion.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Ich persönlich finde die Lip Tints immer etwas zu wachsig...

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein schöner, ausführlicher Bericht! Aber bin ja auch nichts anderes von dir gewohnt, haha. :)
    Der Tinted Lip Balm hört sich ja gut an! Den sollte ich mir mal ansehen. :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Da sind ja wieder richtig tolle Produkte dabei! Der Lip Tint hat es mir gerade richtig angetan, da muss ich das nächste Mal unbedingt zugreifen :)

    Hier geht's zu meinem Blog

    AntwortenLöschen
  6. du hast lip tint auch bei blush tint hingeschrieben :D

    AntwortenLöschen

Follower