Meine liebsten Mac Lipsticks aus dem Standardsortiment

Mittwoch, Februar 25, 2015


Nachdem die liebe Julia auf Instagram nach meinen top drei Lippenstiften gefragt hat, dachte ich mir, dass das doch auch eine schöne Idee für den Blog wäre. Meine Lieblinge von Mac wollte ich euch nämlich schon seit langem vorstellen und heute ist es endlich soweit. Alle vier Töne stammen übrigens aus dem ganz normalen Mac Standardsortiment und sind, soweit ich informiert bin, noch im Handel erhältlich. 





Mac Brick O La 


Farbe: Brick O La  //  Finish: Amplified Creme  //  Preis: 20,00 €

Brick O La ist nicht nur einer meiner liebsten Mac Lippenstifte, sondern auch der allererste den ich  in meinem Leben gekauft hatte. Ich erinnere mich noch genau an den Moment und das Gefühl meinen ersten eigenen Lipstick der Marke in den Händen halten zu dürfen. Zuvor hatte ich mir keine genaue Farbe ausgesucht, sondern bin ganz offen an den Counter gegangen und habe mich wild durch den Aufsteller geswatched. Bereits nach kurzer Zeit fiel die Wahl auf Brick O La. 

Der Ton bewegt sich zwischen Rot und Braun mit einem leichten Hauch Beere und passt sich individuell der entsprechenden Lippenfarbe an. Brick O La ist im Finish opaque und besitzt - wie übrigens alle hier vorgestellten Farben - keine Glitter- oder Schimmerzusätze. Neben der grandiosen Farbe konnte mich vor allem das angenehme Finish von sich überzeugen. Er ist wunderbar weich und cremig auf den Lippen, passt sich perfekt der Oberfläche an und verhüllt leichte Fältchen und Unebenheiten. Das Amplified Finish ist und bleibt einfach mein liebstes von Mac. 







Lady Bug


Farbe: Lady Bug  //  Finish: Lustre  //  Preis: 20,00 €

Die zweite Nuance trägt den zauberhaften Namen Lady Bug und besitzt ein leichtes, semitransparentes Lustre Finish. Obwohl es sich bei Lady Bug eigentlich um einen recht intensiven Rotton - offiziell als Tomatenrot mit Gelbstich beschrieben - handelt, macht ihn das Finish absolut alltagstauglich. Auf den Lippen zaubert die Nuance im Handumdrehen eine tolle Frische ins Gesicht und wirkt dabei nie übertrieben oder unpassend. Wenn man die Farbe etwas intensiver haben möchte, dann lässt sie sich auch problemlos schichten und dadurch intensivieren. 

Lady Bug ist meiner Meinung nach eine viel zu wenig beachtete Nuance im Standardsortiment. Gerade im Frühjahr / Sommer überzeugt er mit seiner Frische und dem leichten Lustre Finish und stellt dadurch eine schöne Alternative zu den klassischen Rottönen von Mac wie beispielsweise Russian Red oder Ruby Woo dar. 








Syrup


Farbe: Syrup  //  Finish: Lustre  //  Preis: 20,00 €

Wenn ich nicht weiß welchen Lippenstift ich tragen soll, dann greife ich immer zu Syrup, der mittlerweile auch entsprechend mitgenommen aussieht. Ich weiß nicht mehr wo ich diesen Ton damals zum ersten Mal gesehen hatte, aber ich wusste sofort, dass ich ihn einfach kaufen musste. Die ersten Wochen habe ich ihn fast jeden Tag aufgetragen und kann mich noch immer nicht an dem wundervollen Rosé- / Malveton sattsehen. Wenn ihr einen leichten Lippenstift für den Alltag sucht, der den Teint frisch wirken lässt und sich fast jeden Outfit wie ein kleines Chamäleon anpasst, dann solltet ihr unbedingt mal einen Blick auf Syrup werfen. 







Twig


Farbe: Twig  //  Finish: Satin  //  Preis: 20,00 €

Twig entdecket ich vor kurzem bei der zauberhaften Melanie und verliebte mich, genau wie sie, direkt in die Farbe. Mac beschreibt ihn als ein weiches, bräunstichiges Rosé und das trifft es ziemlich genau auf den Punkt. Von allen vier Nuancen ist Twig - dank seines Satin Finish - die intensivste und langanhaltendste. Mit einem guten Lipliner haftet der Lippenstift problemlos vier bis fünf Stunden auf meinen Lippen und umhüllt diese mit einer wunderbar sinnlichen Farbe, die perfekt in die Herbst / Winter Saison passt. 







Überblick aller Nuancen


Ich denke man erkannt mein persönliches Beuteschema anhand dieses Posts ganz gut :) Mit warmen, beerigen Tönen kann man bei mir einfach immer punkten und wenn sie dann noch von Mac sind schmilzt mein Herz gleich noch schneller. Nein Quatsch, so weit geht die Liebe dann doch nicht, aber ich bin einfach sehr überzeugt von der Qualität der Marke und investiere von Zeit zu Zeit ganz gerne in einen neuen Lippenstfit von Mac. Am besten gefällt mir persönlich das Amplified Finish aufgrund seines tollen Tragekomforts und der intensiven Farbabgabe. Die Ähnlichkeit der Töne ist klar erkennbar, aber die Unterschiede - sei es Finish oder die Farbe selbst - sind immerhin so groß, dass man sie im getragenen Zustand klar voneinander unterscheiden kann. Ich kaufe ja schließlich nicht um des Kaufens Willen, sondern überlege vorher meist wirklich lange, ob es denn noch eine Farbe sein muss oder ob ich das Geld lieber in etwas sinnvolles investieren soll. 


Syrup          //          Twig          //          Brick O La          //          Lady Bug



Was sagt ihr zu den Tönen? Besitzt ihr vielleicht die ein oder andere Nuance sogar selbst?





You Might Also Like

23 Kommentare

  1. Ich habe mir vor kurzem meinen ersten Mac Lippenstift gekauft und bin absolut begeistert.
    Ich war im Douglas etwas überfordert und da kommen mir solche Posts grade recht :D
    Liebe Grüße
    Sarah

    von my-magnificent-world.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Brick O La ist ja mal wunderschön!
    Den hatte ich bis jetzt noch gar nicht auf dem Schirm.
    Bis jetzt... :D

    LG

    Rike

    AntwortenLöschen
  3. Oh sind die schön! Ich besitze gar keinen Lippenstift von MAC,aber Brick O La hat es mir gerade ziemlich angetan.

    AntwortenLöschen
  4. Wow, Brick O La steht dir echt super gut (: Allgemein alle Farben, aber der hier am meisten (:

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

    AntwortenLöschen
  5. Wow!

    Das sind schöne Lipstick's! Gefallen mir sehr!

    Mein Liebster von MAC ist der Angel! Hab bis jetzt noch keinen Deiner Nuancen, was sich aber schnell ändern kann! ;o)

    Toller Post!

    Wünsche Dir einen schönen Abend!

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Syrup und Brick O La gefallen mir richtig gut. Würde ich mir sofort kaufen! :)
    Ich selbst bin auch ein großer Mac-Fan, besitze allerdings nur zwei Lippenstifte von MAC, die ich jedoch total liebe. Coral Bliss und Shanghai Spice.

    AntwortenLöschen
  7. Eine tolle Übersicht. Syrup habe ich auch seit Kurzem zu Hause und finde die Farbe total schön ♥

    AntwortenLöschen
  8. Du hast einfach wunderschöne Lippen!
    Kann es sein, dass du von Natur aus relativ stark pigmentierte Lippen hast?

    Brick O La sieht großartig an dir aus, da hast ju ja gleich mal eine Punktlandung gemacht!
    Twig wirkt für mich immer viel heller im Store, als ich ihn auf Blogs sehe.
    Meine ersten beiden MAC Lippenstifte waren Plumful & Russian Red.
    Im Moment bin ich ganz verliebt in Amorous & denke, dass das der nächste MAC Lippenstift sein wird, den ich kaufe ;)

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    AntwortenLöschen
  9. Syrup sieht toll aus, der erinnert mich allerdings auch sehr an den essence longlasting lipstick Natural Beauty :)
    Die Farben stehen dir übrigens alle sehr sehr gut! ^^

    AntwortenLöschen
  10. Twig ist auch einer meiner Lieblinge. Ein wundervoller Farbton der nicht zu aufdringlich ist und somit auch perfekt für den Alltag ist. Meine persönliche Nummer 1 ist Amourous. Syrup find ich auch sehr genial, den wollt ich mir eh mal genauer anschauen. Dir stehn alle 4 richtig gut!

    AntwortenLöschen
  11. Mir gefällt Syrup am allerbesten, der ist so schön klassisch alltagstauglich. Bisher habe ich ja noch keinen einzigen MAC Lippenstift. Ich glaube, ich wüsste auch einfach nicht, wo ich anfangen soll.

    Viele Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  12. Ich liebe Brick o la! Zeige ihn auch dauernd bei mir auf dem Blog :D er ist auch ziemlich underrated imo, die passen aber alle 4 perfekt zu deinem Typ. Twig liebe ich auch sehr :)!

    AntwortenLöschen
  13. tolle Farben, passen dir alle gut! lg babsi

    AntwortenLöschen
  14. Syrup gefällt mir toll - ihn finde ich am alltagstauglichsten. Er wird so oft vorgestellt und steht schon so lange auf meiner Wunschliste.
    Hübsch finde ich sie jedoch alle. Besondern Brick o la steht dir aber ganz wundervoll.

    AntwortenLöschen
  15. Das ist ein Lippenstift schöner als der andere. :) Ich finde alle Farben wundervoll und sie lassen sich so herrlich im Alltag tragen. Außerdem sind die Farben wie für dich gemacht. ♥
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  16. Tolle Auswahl! Lady Bug habe ich noch nirgends gesehen, aber sehr schön! Von Syrup und Brick-O-La hab ich Samples und beide sind super, vielleicht hole ich sie mir mal in Vollgröße.

    AntwortenLöschen
  17. Da sind wirklich ganz tolle Farben dabei, gerade die Mac Produkte sind einfach super!

    Hier geht's zu meinem Blog – Über neue Leser würde ich mich sehr freuen!

    AntwortenLöschen
  18. So ein Artikel, gerade wo ich neue Lippenstifte suche... und mir ganz andere ausgeguckt hatte... herrje... Du siehst bezaubernd aus und alle Nuancen stehen Dir hervorragend! Und Brick O La hat es mir gerade besonders angetan... ach, herrje...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Achso und bei mir kommt er wirklich so wie auf den Bildern raus. Ich habe aber auch eine ziemlich rötliche Grundfarbe, wodurch die Lippenstiftnuancen generell etwas dunkler und intensiver hervortreten. Auf vielen Swatches im Internet kommt er ja sogar leicht pink rüber. Das ist bei mir absolut nicht der Fall. Temptalia hat ja beispielsweise immer sehr farbgetreue Swatches, aber selbst da kommt Brick O La viel heller und rosastichiger heraus als er in Natura ist.

      Löschen
  19. Ich schau mich jetzt seit 20 Minuten durch Swatches von Brick o La und er sieht überall anders aus... Das wird jetzt schwierig... ich denke, es ist ein Kandidat, um ihn sich im "echten Leben" direkt anzusehen... Dir könnte übrigens evtl. auch Chili gefallen. Mein liebstes Rot von MAC

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja das stimmt. Ich kenne kaum einen anderen Lippenstift der auf Swatches so unterschiedlich wirkt wie Brick O La. Du musst ihn dir wirklich unbedingt mal in Natura ansehen. Ist aber wirklich eine ganz, ganz tolle Nuance die sich sehr gut der individuellen Lippenfarbe anpasst und daher immer eine etwas andere Tiefenwirkung besitzt. Ich denke auch, dass das der Grund für die Bandbreite an Swatches ist. Liebe Grüße Lisa

      Löschen
    2. Hab vielen Dank für Deine lieben Antworten. - Werde ihn mir unbedingt ansehen! :-* Wünsche Dir eine schöne Woche und viel Frühlingssonne!

      Löschen

Follower