Meine Top 5 Yankee Candle Düfte für den Herbst / Winter

Dienstag, Oktober 20, 2015



Im Oktober beginnt bei mir alljährlich die offizielle Kerzensaison, in der ich endlich wieder ohne Reue tagsüber Kerzen anzünden und mich im Wohnzimmer, der Küche oder dem Bad an ihren wundervollen Düften erfreuen kann. Kerzen machen meiner Meinung nach ein Zimmer erst gemütlich, verleihen ihm einen ganz individuellen Touch und zaubern in jeden noch so tristen Tag ein wenig Wohlfühlatmosphäre. Natürlich brennen meine Yankees nicht nur über die Herbst- / Wintermonate, sondern eigentlich das ganze Jahr über. Selbst im Sommer kann ich es mir ab und an nicht verkneifen ein fruchtig frisches Tart zu schmelzen oder einen der leichteren Housewarmer zu entflammen. Das perfekte Kerzenwetter bieten aber eindeutig die dunklen Monate des Jahres. Ich habe an manchen Tagen bereits früh am Morgen das Bedürfnis einen ganz bestimmten Duft aus meinem Yankee Candle Schatzkistchen zu entflammen und nutze vor allem die Zeit am Wochenende  um meine Wohnung damit zu erfüllen. Die Kerzen verschaffen wie kein anderes Accessoire eine Entspannungsatmoshäre und das Gefühl von zu Hause. Kein Wunder, dass meine Sammlung kontinuierlich wächst und ich immer neue Duftkreationen für mich entdecke. Heute möchte ich euch gerne meine Top 5 für diese Jahreszeit vorstellen. Ich habe dabei übrigens darauf geachtet, dass alle Düfte ganzjährig im deutschen Standartsortiment erhältlich sind. Ansonsten hätte ich mich wohl so schwer mit der Entscheidung getan, dass ich nie im Leben auf eine top fünf gekommen wäre. Wenn ihr Lust darauf habt, kann ich auch gerne noch einen zusätzlichen Post zum Thema Weihnachtsdüfte verfassen - lasst es mich einfach in den Kommentaren wissen :)



Honey Glow


Honey Glow  //  Duftkategorie: Food & Spice  //  Preis: Sampler 2,49 €
Im Hintergrund tummeln sich meine beiden liebsten YC Herbst Düfte aus den USA: November Rain & Stormwatch


Offizielle Duftbeschreibung: Honey Glow - Diese Yankee Candle lässt das Gemüt in eine warme friedvolle Stimmung erstrahlen. Zarte und weiche Duftaromen dieses süßen Parfüms sorgen für Wärme und Geborgenheit.

Meine Gedanken zum Duft: Honey Glow ist einer der typischen Yankee Candle Herbstdüfte, die im Standardsortiment der Marke ganzjährig erhältlich sind. Da es sich - zusammen mit Fireside Treats - um den aktuellen YC Monatsduft handelt, erhaltet ihr übrigens in allen teilnehmenden Shops 20 % Rabatt auf alle Produkte dieser Duftfamilie. Bereits das Bild der Kerze stimmt auf den sich entfaltenden Duft ein und weckt Erinnerungen an einen perfekten Indian Summer, vom dem wir in diesem Jahr wohl nur träumen können. Aber genau in diese frühe Herbstphase, die noch einen Hauch von der Wärme des Sommers erahnen lässt und durch das milde Licht der Sonne die sich verfärbenden Bäume in ein fast surreal wirkendes Licht taucht, passt Honey Glow einfach perfekt. Der Duft trägt eine leicht parfümartige Note in sich und erfüllt den gesamten Raum mit entspannenden Nuancen von Amber und einem Hauch süßer Honignoten. Durch seine leicht holzigen Noten trägt Honey Glow aber auch etwas dezent Maskulines bzw. Herbes in sich, das mir ganz besonders gut gefällt. Diese spezielle Kategorie von Düften muss man allerdings mögen! Das Maximum an perfekt in Szene gesetzten, maskulinen Noten, kreierte meiner Meinung nach Kringle Candle im Zuge der Shades Of Grey Reihe mit Secrets und dem Signatureduft Grey. Ich finde beide einfach herrlich, aber ich schweife von Thema ab. 





Icicles


Icicles  //  Duftkategorie: Festive  //  Preis: Tart (2,19 €), Sampler (2,49 €), Housewarmer 104 g (10,99 €)

Offizielle Duftbeschreibung: Winterwald - Icicles. Einen Sparziergang durch den schneebedeckten Winterwald. Klarer, kühler Duft eisbedeckter Kiefernzweige und einen feinen Duftnote Zimt erwecken die Sinne eines Winter Wonderlands.

Meine Gedanken zum Duft: Icicles kaufte ich damals in erster Linie aufgrund des zauberhaften Bildes und der verlockenden Duftbeschreibung. Rotkehlchen sind für mich einfach ein Sinnbild der kalten Monate und alljährlich treue Besucher meines Balkons. Der Duft entpuppte sich schnell zu einem meiner absoluten Favoriten und brennt im Winter nahezu ständig in meinem Wohnzimmer. Icicles ist so klar und frisch, dass man sofort an Eiszapfen und schneebedeckte Zweige von Tannen und anderen Nadelhölzern denken muss. Ich liebe an ihm diese frische Reinheit mit leicht minzigen Noten in Kombination mit dem Duft eines kühlen Waldes mitten im dicksten Winter. Die Duftbeschreibung von Yankee passt hier so perfekt wie bei kaum einer anderen Kerze! Wenn ihr einen frischen Winterduft für die Wohnung sucht, der nicht vor Weihnachtsgewürzen strotzt, nicht süß, fruchtig oder gar kuchig duftet, dann findet ihr diesen auf jeden Fall in Icicles





Fireside Treats


Fireside Treats  //  Duftkategorie: Food & Spicy  //  Preis: Sampler (2,49 €) & Teelichter (9,99 €)

Offizielle Duftbeschreibung: Mit Fireside Treats wird das unvergessliche Ferienlager wieder zum Leben erweckt. Nicht nur das Feuer des Lagerfeuers, sondern auch der Gesang und der sanfte Geruch von Marshmallows, der sich sanft und weich in die Luft legt, werden mit dieser Yankee Candle.

Meine Gedanken zum Duft: Auf Fireside Treats wurde ich durch die liebe Beautyrella aufmerksam. Ich merke immer wieder wie ähnlich zum Teil unsere Kerzengeschmack ist und lasse mich aus diesem Grund gerne von ihr anregen neue Düfte zu probieren. Fireside Treats ist eine Hommage an die Zeiten im Ferienlager, in denen man bis in die Nacht am Lagerfeuer saß und Stockbrot oder Marshmallows röstete. Ein komplexer Duft, der einerseits süße Nuancen von Marshmallows und andererseits eine subtil rauchige, aber sehr angenehme Note in sich trägt. Absolute Perfektion in Form einer Kerze :)






Cranberry Ice


Cranberry Ice  //  Duftkategorie: Fruit  //  Preis: Sampler (2,49 €)

Offizielle Duftbeschreibung: Die Duftkerze Cranberry Ice Ist nicht nur erfrischend herb, sondern zugleich auch süß. Der Duft von Yankee Candle Cranberry Ice erinnert an rote Früchte, die noch von Rauhreif bedeckt sind und eine durchdringende Süße in den Raum zaubern.

Meine Gedanken zum Duft: Cranberry Ice brannte bei mir bereits im letzten Jahr zur Winterzeit und wird auch ab sofort wieder zum festen Duftrepertoire der kommenden Monate zählen. Mich erinnert er tatsächlich an den Duft frischer Preiselbeeren - süß und fruchtig mit einem Hauch kühler Frische. Je länger er brennt umso mehr schnuppert die Luft im Raum nach warmer Preiselbeermarmelade und stimmt mich so bereits auf all die wunderbaren Leckereien zu Weihnachten ein. Cranberry Ice ist aber gar nicht so ein typischer Winterduft wie beispielsweise Icicles oder die ganze Riege an würzigen Apfel- bzw. Zimtkerzen von Yankee Candle. Er passt durch die beerigen Töne auch noch wunderbar ins Frühjahr und zu den wärmer werdenden Temperaturen. Das macht ihn meiner Meinung nach zu einem perfekten Übergangsduft, der sich genau zwischen zwei Jahreszeiten bewegt und es dabei immer schafft sich anzupassen. 





Snow in Love

Snow in Love  //  Duftkategorie: Festive  //  Preis: Housewarmer 623 g (27,99 €)

Offizielle Duftbeschreibung: In den Duft von Yankee Candle Snow in Love muss man sich einfach verlieben. Der Mix aus dem warmen Duft von Hölzern, der wohlige Wärme schafft und die pulvrige Frische des Winters runden das Aroma dieser Yankee Candle perfekt ab.

Meine Gedanken zum Duft: Snow in Love kaufte ich bereits in weißer Voraussicht im Wintersale 14/15 zu einem unschlagbaren Schnäppchenpreis von 18,00 €. Bis vergangene Woche verbrachte er die Zeit wohl gehütet zwischen meinen anderen Saisondüften. Am Mittwoch fiel dann bei uns der erste Schnee des Jahres und das war genau der Startschuss auf den ich gewartet hatte. Seit dem brennt Snow in Love in Dauerschleife und verbreitet seine zarten Aromen, welche an ein leichtes Parfum erinnern, in der gesamten Wohnung. Ich mag an ihm - genau wie an Cranberry Ice - die Tatsache, dass er kein klassischer Winter- bzw. Weihnachtsduft ist und dennoch hervorragend in diese Jahreszeit passt. In eine ganz ähnliche Richtung geht übrigens der, in diesem Jahr ganz neu erschienene, Duft Winter Glow. Der große Housewarmer verbreitet den üppigen Duft innerhalb weniger Minuten im gesamten Raum und entfaltet die feinen Nuancen von warmen Hölzern, welche den Grundduft der Kerze perfekt abrunden.



Schlussworte




Ich hoffe, dass euch der etwas beautyferne Beitrag zu meiner wohl größten Leidenschaft gefallen hat. Ich würde mich diesmal ganz besonders über eurer Feedback freuen. Lasst es mich außerdem gerne wissen, ob euch ein Post zu meinen liebsten Weihnachtsdüften von Yankee Candle ebenfalls interessieren würde. Meine Kerzen bestelle ich übrigens zu 90 % im Onlineshop Candle Dream (nein das ist selbstverständlich keine Kooperation, sondern eine ganz freiwillige Empfehlung von mir), welchen ich bereits im letzten Jahr kennen und schätzen gelernt habe. Ansonsten vertreibt in meiner Nähe lediglich Thalia einige saisonale Düfte von Yankee. Habe ich allerdings mal die seltene Möglichkeit einen Karstadt zu besuchen, dann schnuppere ich mich voller Liebe durch die gesamte Kerzenabteilung und versuche mir jeden Duft irgendwie einzuprägen :)


Was sind eure liebsten Düfte von Yankee Candle für die Herbst / Winter Saison?




You Might Also Like

7 Kommentare

  1. Also mein Problem mmit den Yankee Candles ist, dass der Duft irgendetwas an sich hat, was bei mit kontiuierlich Migräne verursacht :D Kein Scherz. Das habe ich bei anderen Dufttarts nicht! Mein Liebling ist dennoch ganz klar Clear Cotton, einfach neutral und weich!

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

    AntwortenLöschen
  2. Cranberry Ice und Fireside Treats habe ich auch - tolle Düfte! Habe mir jetzt auch wieder ein paar Winterdüfte bestellt, gehört für mich zu dieser Jahreszeit einfach dazu.

    AntwortenLöschen
  3. Ich hatte bis jetzt erst eine Yankee Candle, meist habe ich einene Überfluss an Ikea Kerzen :)
    Aber ja, die Yankee Candle sind qualitativ schon eine andere Liga, auch vom Duft her.
    Am liebsten mag ich klassische Vanille Düfte, gerne in der kalten Zeit :)

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  4. Bei Thalia kaufe ich auch oft Yankee Candles, die sind einfach zu toll. Allerdings habe ich mir vorgenommen, erst einmal meinen Vorrat aufzubrauchen, bevor ich wieder neue kaufe. Ich habe mir deine Empfehlungen mal notiert. Danke. ♥
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  5. Those candles look great!
    Xoxo, Victoria

    http://fashionstylebeautyandmore.blogspot.ca/

    AntwortenLöschen
  6. Oh, ich bin ebenfalls ein absoluter Yankee Candle Fan - die riechen einfach alle total gut :)

    Liebe Grüße, Anna
    von https://whenanna.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  7. Also ich bin ja besonders Fan der süßen YC Düfte :DDDD Christmas Cookie mag ich z. B. sehr gerne, aber auch viele andere süßliche ^^ *grübel* Tarte Tartin oder Pain au Raisin mag ich auch super gerne

    AntwortenLöschen

Blog-Archiv

The Author

Follower