Eine beerige Mischung - 4 Essie Nagellacke für den Winter

Freitag, November 20, 2015



Kräftige Bordeaux- und Beerentöne gehören zwar das gesamte Jahr über zu meinen Favoriten in Puncto Nagellack, aber gerade im Winter macht es einfach am meisten Spaß sie zu tragen. Je trüber das Wetter wird und je schneller die Tage vergehen, umso kräftiger darf die Farbe auf meinen Nägeln ausfallen. Rot bietet außerdem einen ganz wunderbaren Kontrast zu weißem Schnee - auf den wir im diesem Jahr allerdings eher verzichten müssen - und eignet sich natürlich hervorragend als klassische Nuance für strahlende Festtagsnägel zu Weihnachten. Ganz besonders liebe ich dabei Rottöne, welche sich haarscharf an der Grenze zu Schwarz befinden und abhängig vom Lichteinfall ein spannendes Farbspiel entwickeln. Es ist also kein Wunder, dass Sole Mate und Skirting The Issue den Weg in diesen Post finden mussten.  Um das ganze etwas abzurunden stelle ich euch parallel dazu noch meinen liebsten Rotklassiker und den magentalastigen Bahama Mama von Essie vor. Bis auf Skirting The Issue befinden sich alle Nagellacke im deutschen Standardsortiment von Essie und sind somit jederzeit nachkaufbar. 






Sole Mate


Essie "Sole Mate"  //  Inhalt: 15 ml  //  Finish: Creme  //  Preis: 7,95 €

Sole Mate ist einer der bereits oben angesprochenen Lacke, die sich gerade noch an der scharfen Grenze zu Rot befinden. Er besitzt die satte Farbe reifer Herzkirschen mit einem ganz leichten Hauch Magenta und umhüllt den Nagel in nur zwei Schichten mit einer eleganten und gleichzeitig sehr prominenten Nuance. Obwohl Essie ein Cremefinish verspricht, empfinde ich es dennoch ein wenig jelly, was mir aber ausgesprochen gut gefällt. Mit dem Auftrag einer dritten Schicht lässt sich Sole Mate jedoch maximal intensivieren und zu einem vollkommen opaquen Finish aufbauen. 









Fishnet Stockings


Essie "Fishnet Stockings"  //  Inhalt: 15 ml  //  Finish: Creme  //  Preis: 7,95 €

Fishnet Stockings kaufte ich zum ersten Mal vor etwas zwei Jahren im Zuge der Geburtstagskollektion von Essie zusammen mit Skirting The Issue im Set. Noch heute liebe ich die Farbe so sehr, dass ich ihn mir bereits nachkaufen musste. Der Rotton deckt bereits beim Auftrag einer einzigen Schicht sehr gut und muss daher gar nicht zwangsläufig mit einer zweiten Schicht aufgebaut werden. Mir gefällt an ihm ganz besonders, dass es sich nicht um ein schreiendes Feuerwehrrot, sondern um eine gedeckte und sehr erwachsene Nuance handelt. Essie beschreibt den Ton ganz offiziell als "würziges, dunkles Creme-Rot". Meiner Meinung nach passt Fishnet Stockings genau durch diese Farbmischung einfach zu Allem. Er passt sich ganz wunderbar den Jahreszeiten und Kleidungsfarben an und wirkt dabei zu keiner Zeit unpassend oder fehl am Platz. 









Skirting The Issue


Essie "Skirting The Issue"  //  Inhalt: 15 ml  //  Finish: Jelly  //  Preis: 7,95 €

Skirting The Issue gleicht Sole Mate auf den Bildern sehr, aber in Natura erkennt man die feinen Nuancen, welche die beiden voneinander unterscheiden, sehr gut. Im Gegensatz zum ersteren konnte ich bei Skirting The Issue keinen subtilen Hauch von Magenta, sondern nur ein reines, dunkles Kirschrot mit leicht braunen Untertönen feststellen. Von der Deckkraft her würde ich ihn als etwas schwächer einstufen, sodass ich für das Farbergebnis auf den Fotos insgesamt drei Schichten benötigte. Meiner Meinung nach benötigt man in seiner Sammlung allerdings wirklich nur einen der beiden Lacke und da Skirting The Tissue eh limitiert war, wird die Entscheidung bei den meisten also zwangsläufig auf Sole Mate fallen. Mir gefallen beide auf ihre Art sehr gut und ich möchte momentan keinen von ihnen in meiner Sammlung missen. 









Bahama Mama


Essie "Bahama Mama"  //  Inhalt: 15 ml  //  Finish: Creme  //  Preis: 7,95 €

Wessen Herz für Essie Lacke schlägt, der stolpert früher oder später auf jeden Fall über Bahama Mama. Unzählige Blogposts und Hashtags bei Instagram sprechen eine eindeutige Sprache und zeigen, dass dieser Ton zu den wohl beliebtesten aus dem Hause Essie gehört. Ich selbst konnte ihn nicht lange widerstehen und kaufte ihn als einen meiner ersten Lacke der Marke. Bahama Mama besticht durch einen beerigen, violettstichigen Rotton, den ich weder als eindeutig warm noch als kühl bezeichnen kann. Genau diese Tatsache macht den Farbton zu etwas ganz besonderen.










Überblick





Welcher Rotton ist euer Favorit von Essie?




You Might Also Like

11 Kommentare

  1. bahama mama war glaub ich mein 2. essie Lack, wunderschöne Farbe!
    ne Weile hab ich die Farbe sehr oft getragen, sodass das Fläschen nicht mehr lange halten wird ;)
    sole mate hat meine Schwester sich gekauft.
    sehr schöne dunkle Farbe! manche Farben sehen nur in der Flasche dunkel aus, aber diese nicht.
    beide Farben mag ich sehr sehr gerne!

    mit dem hellroten Lack kann ich leider nicht so viel anfangen, einfach, weil ich Hellrot an mir nicht mag :)

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag Beerentöne aktuell auch sehr sehr gerne, ich habe verschiedenste Ausführen von unterschiedlichen Marken zu Hause ;) Bahama Mama gehört da natürlich auch dazu.

    Viele Grüße,
    Emilie

    AntwortenLöschen
  3. Bahama Mama ist ein wunderschöner Lack! Ob im Winter oder im Sommer, der geht einfach immer.

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin platt, was für eine großartige Vorstellung!!!!
    Also mein Favorit ist der Skirting the issue.
    Klasse Fotos!

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  5. Bahama Mama ist auch so ein Allzeitfavorit :) Sole Mate finde ich auch wahnsinnig schön, es gibt so viele Lacke, die ich gar nicht so auf dem Schirm hatte. Mein liebster Rotton von Essie ist aber jump in my jumpsuit :)

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöne Fotos und ein total gelungener Post! :)

    Liebe Grüße, Jessica von ressica's ♥

    AntwortenLöschen
  7. Solche Posts sollte ich mir zukünftig nicht mehr anschauen. :D Die Farben sind sooooo wunderschön, ich will sie am liebsten alle haben. *-* Ich liebe genau solche Rottöne. ♥
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöne Bilder! *-*
    Die Farben sehen alle sehr schön aus.

    xx Sarah
    It's not a picture perfect life
    Bei mir läuft zur Zeit eine Blogvorstellung. Vielleicht möchtest du ja mal vorbei schauen <3

    AntwortenLöschen
  9. Das sind wirklich ganz tolle Farben! :) Übrigens, deine Bilder werden von Mal zu Mal besser, einfach wow!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  10. Ich bewundere deine Stilsicherheit. Alle Farben, die so in den letzten Monaten gezeigt hast, passen zu dir wie Faust auf's Auge!

    AntwortenLöschen

Follower