Für sensible Häutchen - Bioderma Sensibio Tolerance Plus

Donnerstag, November 26, 2015





Bioderma ist vielen hautpflegebegeisterten Frauen und Männern sicher schon lange ein Begriff und auch mir sind die Produkte der Marke alles andere als fremd. Die Sensibio H2O Solution Micellaire steht beispielsweise bereits seit Jahren immer wieder in meinem Badezimmer und ist meiner Meinung nach der unangefochtene Vorreiter in Sachen Mizellenwasser auf dem deutschen Markt. Jedes neue Mizellenwässerchen, das den Weg zu mir nach Hause findet, vergleiche ich zwangsläufig mit der Solution Micellaire und muss dabei immer wieder feststellen, dass es zwar durchaus gute Konkurrenzprodukte gibt, aber bisher keines dem Original das Wasser - im wahrsten Sinne des Wortes - reichen konnte. Als mich das neueste Mitglied der stetig wachsenden Bioderma Familie vor etwa drei Wochen erreichte, spielte meine Haut dank Wetterumschwung und eines grippalen Effekts vollkommen verrückt. Zudem litt ich unter einer perioralen Überreaktion meiner Haut, welche eine absolut sensible und vollkommen reizfreie Pflege verlangte (Einen ausführlichen Post zu dieser Thematik findet ihr *hier*). Die Sensibio Tolerance Plus Gesichtspflege für überempfindliche und zu Allergien neigende Haut kam also tatsächlich wie gerufen.

Bioderma Sensibio Tolerance +  //  Inhalt: 40 ml  //  Preis: ca. 21,83 € (z.B. via Amazon) *

Inhaltsstoffe: AQUA/WATER/EAU, ISOSTEARYL ISOSTEARATE, GLYCERIN, SILICA, GLYCERYL STEARATE, SODIUM CITRATE, CAPRYLOYL GLYCINE, MANNITOL, XYLITOL, RHAMNOSE, SODIUM PCA, ACETYL TETRAPEPTIDE-15, UNDECYLENOYL GLYCINE, DEHYDROXANTHAN GUM, SODIUM HYDROXIDE. [BI 668]




Das sagt Bioderma: Für überempfindliche, allergische Haut. Bei ausgeprägten Spannungsgefühlen, Brennen, Juckreiz und Allergien. Beruhigt und spendet Feuchtigkeit. Normalisiert bei Überempfindlichkeit. Erhöht die Toleranzschwelle der Haut und stärkt deren Widerstandskraft. Pflege für alle Hauttypen. Sehr gute Hautverträglichkeit.

  • 0% Konservierungsmittel
  • 0% Duftstoffe
  • 0% Alkohol
  • 0% Parabene
  • 0% Farbstoffe
  • 0% Paraffine


Das sage ich: Wie bereits oben angesprochen erreichte mich die Bioderma Senibio Tolerance Plus Gesichtspflege genau zum richtigen Zeitpunkt. Wie viele andere leide auch ich unter dem alljährlichen Wetterumschwung und benötige in der Regel mehrere Wochen um mich an die, sich stark verändernde, Witterung anzupassen. Meine Haut gerät in dieser Zeit sehr schnell aus ihrem Gleichgewicht, neigt zu Rötungen und Irritationen rund um die sensiblen Bereiche des Mundes sowie der Augen. Zudem kommen trockene Stellen und eine Neigung zur Schuppen. Letzterem konnte ich in diesem Jahr allerdings dank meines chemischen Peelings - ich nutze eine Kombi aus AHA & BHA - gut entgegenwirken. Nun kam im Oktober noch ein grippaler Effekt samt Fieber ins Spiel und brachte meine Haut endgültig aus dem Gleichgewicht. Dank einiger neuer feuchtigkeitsspendender und reizarmer Produkte, zu denen offensichtlich auch die Tolerance Plus zählt, bin ich nun endlich wieder auf dem Weg der Besserung und kann mich von Tag zu Tag über ein ausgeglicheneres Hautbild freuen. 




Die Tolerance Plus Hautpflege befindet sich in einem praktischen Pumpspender der nicht nur eine sehr genaue Dosierung zulässt, sondern gleichzeitig auch absolut hygienisch ist. Wenn es etwas gibt, das ist nicht mag, dann sind es Cremetiegelchen in die ich tagtäglich mit den Fingern greifen muss. Des Weiteren enthalten viele Cremes und vor allem Seren auch spezielle Inhaltsstoffe, die eine luft- und lichtgeschützte Verpackung erfordern. Ich ziehe einen Pumpspender oder zumindest eine Tube daher immer einem herkömmlichen Tiegel vor. Mit Hilfe eines transparenten Deckels lässt sich die Pflege zusätzlich verschließen und somit auch auf Reisen sicher transportieren. Ansonsten ist das Design Bioderma-typisch ganz schlicht gehalten und wird lediglich von einigen pinken Highlights dominiert. 




Ich verwende die Tolerance Plus jeden Morgen über einem nährendem Serum und unter meinem Sonnenschutz um meine Haut optimal mit Feuchtigkeit zu versorgen und gleichzeitig zu schützen. Im Moment verwende ich gerne ein leichtes aber dennoch intensiv pflegendes Öl, was gleichzeitig einen okklusiven Effekt besitzt. Das ist besonders wichtig um die, durch feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe gewonnene, Feuchtigkeit in der Haut einzuschließen. In der Tolerance Plus Creme befindet sich beispielsweise Glyerin, welches Feuchtigkeit aus tieferen Hautschichten zieht und die oberen Schichten dadurch optimal durchfeuchtet. Würden wir nun auf die Verwendung okklusiver Komponenten verzichten, dann würden wir riskieren, dass die mühsam gewonnene Feuchtigkeit im Laufe des Tages durch äußere Einflüsse vollkommen verloren geht und die Haut zwangsläufig wieder austrocknet.

Tetrapeptide und ein spezieller Mix aus Zuckeralkoholen - Xylitol, Mannitol, Rhamnose (= ein Abkömmling der Mannose) - soll die Haut beruhigen, Feuchtigkeit spenden und Entzündungen reduzieren. Zudem setzt Bioderma auf Sodium PCA als Inhaltsstoff, welcher die natürliche Produktion von Lipiden in der Epidermis anregen soll. In der Pflege sind weder Duftstoffe noch Parfum enthalten.

Bei all den pflegenden und feuchtigkeitsspendenden Komponenten kann man natürlich schnell denken, dass die Hautpflege extrem fettend ist und die Haut wahnsinnig beschwert. Das ist allerdings absolut nicht der Fall. Ich empfinde die Pflege als angenehm leicht und dennoch reichhaltig genug um meine Haut optimal zu versorgen. In Kombination mit meinen anderen Hautpflegekomponenten harmoniert sie sehr gut und erzeugt auch nicht das befürchtete Abbröckeln der Sonnencreme, welche täglich den letzten Schritt meiner morgendlichen Pflegeroutine darstellt. Vom ersten Tag der Anwendung an, kam meine Haut mit dem neuen Produkt super zurecht und reagierte mit keinerlei Irritationen auf sie. Auch im deutlich gereizteren perioralen Bereich hatte ich keine Probleme mit der Umstellung und verspürte weder ein Kribbeln oder Brennen, noch konnte ich eine optische Verschlimmerung der bereits vorhandenen Hautsymptome feststellen - ganz im Gegenteil!





Fazit


Als reine Pflege würde mir die Zusammenstellung der Inhaltsstoffe zwar nicht vollkommen ausreichen, aber in Kombination mit meinen täglichen Seren und einer Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor bin ich vollkommen mit dem Produkt zufrieden. Ich finde es toll, dass Bioderma bewusst auf einen Beduftung verzichtet hat und stattdessen auf eine reizarme Formulierung für gestresste und hypersensible Haut setzt. Der Zuckermix aus Xylitol, Mannitol und Rhamnose ist ganz typisch für die Marke und besitzt entzündungshemmende, feuchtigkeitsspendende und beruhigende Eigenschaften, die bei gestresster Winterhaut natürlich wie gerufen kommen. Da ich auf einen Mix vieler Hautpflegekomponenten setze, begrüße ich die leichte Formulierung und schnelle einziehende Konsistenz der Hautpflege sehr. Bereits nach wenigen Sekunden ist sie, bis auf einen leichten Rückstand, in die Haut eingezogen, sodass ich die Sonnencreme oder bei Bedarf ein leichtes Öl auftragen kann. Alles in allem konnte mich das Produkt durchaus von sich überzeugen und darf auch weiterhin fester Bestandteil meiner morgendlichen Pflegeroutine bleiben.




Kennt ihr bereits die neue Pflege von Bioderma und was sind generell eure Erfahrungen mit der Marke?



* Die Tolerance + Pflege wurde mir freundlicherweise als kostenfreies Testexemplar zur Verfügung gestellt. 

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Tolle Review! Ich mag deinen Schreibstil sehr gerne :)

    xx Sarah
    It's not a picture perfect life
    Bei mir läuft zur Zeit eine Blogvorstellung! Ich würde mich freuen, wenn du mal vorbei schauen würdest <3

    AntwortenLöschen
  2. Auch ich benutze seit Jahren das Mizellenwasser der Marke und bin absolut zufrieden. Eine Gesichtscreme habe ich noch nicht ausprobiert, aber ich glaube diese wäre vielleicht zu reichhaltig für meine fettige Haut.

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe auch sehr trockene Haut, die zu Rötungen neigt. Mich würde interessieren, welches Öl du benutzt, da ich ebenfalls eins suche, was sehr gut verträglich ist. Vielen Dank.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, also ich benutze seit über einem Jahr regelmäßig das Reinigungsöl von Balea und bin damit absolut zufrieden. Das Öl ist reizarm formuliert und enthält weder natürliche noch synthetische Duftstoffe bzw. Parfum und natürlich auch keinen Alkohol. Liebe Grüße Lisa

      Löschen

The Author

Follower