Die Catrice Stylo Eyeshadow Pens - Make-Up & Review

Freitag, Februar 19, 2016



Im letzten Post hatte ich euch bereits die neue Supreme Fusion Lippenstiftlinie von Catrice vorgestellt. Heute möchte ich euch gerne von meinen Erfahrungen mit den sechs neuen Stylo Eyeshadow Pens, welche es seit Ende Januar ebenfalls im Standardsortiment von Catrice gibt, berichten. Rein optisch erinnern die Stifte direkt an die hochpreisigen Caviar Sticks von Laura Mercier oder die recht beliebten Longlasting Eyeshadow Pens von Kiko. Eine absolute Innovation sind die Stifte daher zwar nicht, aber meiner Meinung nach eine deutliche Bereicherung für das puderlidschattenlastige Markensortiment von Catrice. Hier werden die Stylo Eyeshadow Pens allerdings leider vorerst nur in der 2 Meter Müller Theke oder später online über Douglas bzw. Kosmetik4Less erhältlich sein. Ein Wermutstropfen der aufgrund der begrenzten Thekengröße in den DM Filialen leider bei neuen Produktkategorien oft eingegangen werden muss. 

Im heutigen Beitrag möchte ich euch gerne einen Überblick über die sechs Nuancen verschaffen und euch von meinen Erfahrungen mit dem Produkt berichten. Am Ende findet ihr natürlich auch noch ein erstes AMU, das ich mit den Farben geschminkt habe. 


Die neuen Stylo Eyeshadow Pens


Stylo Eyeshadow Pens / Farben: 6 / Finish: metallic / Preis: 3,99 € (Müller exklusiv)

Das sagt Catrice: Farbe, Glanz und Haltbarkeit: Dieser Eyeshadow Pen in eleganter Stiftform vereint all diese Benefits und ist der ideale Begleiter, auch für unterwegs. Die cremige Textur lässt sich mit der abgerundeten Spitze leicht auftragen und die Deckkraft kann schichtweise aufgebaut werden.



Design: Die Stylo Eyeshadow Pens befinden sich in schlanken, langen Hülsen und kommen in einem klassischen schwarz - silberfarbenen Design daher. Durch die farblich angepasst Kappe und das Band am unteren Ende der Stifte, ermöglicht Catrice ein super schnelles Unterscheiden der jeweiligen Farben und erleichtert dadurch die aufwendige Suche im Make-Up Kästchen. Mit Hilfe eines integrierten Drehmechanismus lassen sich die Farben zwar gut herausdrehen, aber nicht wieder zurück ins Innere der Hülse befördern. Da dies bei ausnahmslos allen meiner sechs Nuancen der Fall ist, nehme ich an, dass es sich hierbei um ein generelles Problem der Stifte handelt. Leider muss ich dadurch nach dem Gebrauch die Mienen per Fingerdruck wieder zurückschieben und riskiere dadurch jedes Mal sie abzubrechen oder einzudrücken. Hier gibt es also definitiv noch Verbesserungsbedarf was den Mechanismus angeht.  




Anwendung: Die Anwendung der Stifte ist denkbar einfach und erfordert lediglich die Zuhilfenahme eines etwas fester gebundenen Pinsels. Ich trage die Farben in sanften Bewegungen auf den gewünschten Bereich des Augenlides auf und verblende sie im Anschluss mit einem Echthaarpinsel. Um ein möglichst einheitliches Farbergebnis und weiche Kante zu erzielen sollte dies möglichst schnell erfolgen. Sind die Farben einmal angetrocknet, bewegen sie sich nicht mehr von Ort und Stelle und müssen selbst als Swatches mit einem ölhaltigen Make-Up Entferner abgenommen werden. Reiben oder der simple Kontakt mit Wasser ermöglicht es nicht die Stylo Pens rückstandslos von der Haut zu entfernen. Entsprechend langhaftend gestalten sie sich auf dem Augenlid. In Kombination mit der Prime & Fine Brightening Base setzte sich trotz meiner Schlupflider keine der Farben in der Lidfalte ab oder wurde während der Tragezeit von circa neun Stunden fleckig. 

Frisch aufgetragen besitzen die Farben eine recht cremige und zarte Textur, die es ermöglicht sie nahezu homogen auf der Haut zu verteilen. Zu grober Druck oder ein zu langsames Vorgehen wirkt sich allerdings nicht unbedingt zugunsten eines optimalen Farbergebnisses aus. Anfänger sollten sich also langsam an die ungewohnte Konsistenz rantasten und lieber schichtend arbeiten anstatt gleich zu Beginn die volle Farbpower der Stylo Pens zu nutzen. Obwohl die Verarbeitung der Nuancen nie ganz so perfekt wie mit einem Puderlidschatten gelingt, sieht das Ergebnis im Gesamtbild meiner Meinung nach nicht minder gut aus. Die Stifte haben eine so kräftige Pigmentierung und eine so perfekte Farbabgabe, dass die Arbeit mit ihnen wirklich Spaß macht. Da Puderlidschatten bei mir am unteren Wimpernkranz einfach viel zu schnell verschwinden,  greife bei Make-Ups in diesem Bereich nun gerne auf die Stylo Eyeshadow Pens zurück. 





Swatches 

Ick Bin Ein Pearliner / Copper And Paste / G'Old Mc Donald / Brown To The Earth / 51 Shades Of Grey / In The Taupe Ten

Die aktuelle Farbrange umfasst insgesamt sechs Töne, welche sich perfekt für einen Alltagslook oder aber auch für ein rauchiges Abend Make-Up eignen. Insgesamt gefallen mir persönlich alle Farben sehr gut. Allen voran das üppige Roségold Copper And Paste sowie das Anthrazitblau 51 Shades Of Grey. Der helle Highlighterton Ick Bin Ein Pearliner enthält allerdings für meinen Geschmack einen Hauch zu viel und vor allem zu groben Glitter.  



Tragebilder






Das erste Make-Up mit den Farben ist ein leichter Alltagslook, den ich so wahnsinnig gern tagsüber trage. Alles ist eher zurückhaltend und nudefarben, sodass das Gesamtbild - trotz Augen Make-up, Blush und Lippenstift -  nicht überladen wirkt und ich mich wohl damit fühle. Benutzt habe ich fast ausschließlich Produkte aus dem Catrice Sortiment. Für den Teint habe ich dafür meine liebste Foundation der Marke verwendet und kleinere Unebenheiten mit der Liquid Camouflage ausgeglichen. Die All Matt Plus nutze ich bereits seit längerer Zeit oft und gerne im Alltag. Ich mag dabei vor allem die unkomplizierte Textur und das natürliche Finish, was sie trotz guter Deckkraft auf meiner Haut hinterlässt. Um das Make-Up noch langanhaltender zu machen, habe ich zuvor den neuen Prime & Fine Beautifying Primer verwendet. Dieser verzögert nicht nur das Nachfetten der Haut, sondern zaubert durch integrierte, super feine Schimmerpartikel einen tollen Glow auf die Haut, der durch die Kamera natürlich so gar nicht rüberkommen mag. Die neuen Teintprodukte von Catrice werde ich euch aber in einem separaten Beitrag noch genauer vorstellen.







Folgende Produkte habe ich verwendet




Augen

Catrice Prime & Fine Lidschatten Base
Catrice Stylo Eyeshadow Pens 
Catrice 3 D Lash Multimizer Mascara Waterproof
Essence Liquid Eyeliner Matt

Teint

Catrice Prime & Fine Beautifying Primer
Catrice All Matt Plus Foundation
Catrice Prime & Fine Contouring Palette
Catrice Liquid Camouflage 005
Catrice Healthy Look Touch Up Concealer
Catrice High Glow Mineral Highlighting Powder - Light Infusion
Catrice HD Multi Talent Powder + Make UP - Natural Beige
Catrice Illuminating Blush - La Vie En Rose

Lippen

Catrice Supreme Fusion Lipstick EveryBARE and Nowhere




Weitere Meinungen findet ihr z.B. bei: Jen & Jenny


Kennt ihr bereits die neuen Stylo Eyeshadow Pens? 



*PR Samples vom Catrice Event

You Might Also Like

8 Kommentare

  1. Wow, ich super schöner Post! Auch immer wieder ein total guter Hinweis, bei den Kosmetikmarken in verschiedenen Filialen zu schauen, denn es könnte ja andere Thekengrößen geben.

    Die Farben finde ich richtig toll, genau mein Geschmack. Gerade der Schimmer gefällt mir sehr gut und ich mag einfach so taupy Töne total gerne! Deine Tragebilder geben mir dann doch Hoffnung, dass man sie gut verblenden kann.

    Besonders gut gefallen mir "Copper And Paste" und "Brown to the earth". Irgendwie alles eher kühlere Töne, aber dennoch kann ich sie mir auch an wärmeren Hauttypen vorstellen. Ich selbst bin ja eher blass, deswegen les ich bei dir so gerne mit, weil es eben doch einen Unterschied macht, wie Farben so wirken.

    Liebe Grüße und weiter so! :)
    Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das klingt ja super toll. Ich finde, dass dir der Look sehr gut gelungen ist. Positiv überrascht bin ich von der tollen Haltbarkeit, da lohnt es sich ja wirklich, die Produkte mal näher anzuschauen. Zumal auch so schöne Farben dabei sind. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  3. Ich kenne Sie noch nicht, aber die Farben sind super!
    Mir gefällt wie gut die Farbabgabe ist!
    Zudem bist du mal wieder wunderschön geschminkt Liebes! :)

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  4. so tolle Tragefotos! Die Stifte sehen sehr interessant aus :)

    Liebe Grüße, Jessi von ressica's ♡

    AntwortenLöschen
  5. Finde solche Stifte sehr praktisch, da man die super unterwegs benutzen kann: man braucht eigentlich eine Pinsel und kann schnell einen einfachen Look schminken! Schönes Make-up hast du damit geschminkt :)

    AntwortenLöschen
  6. Hey Liebes,hab grade deinen Blog entdeckt, gefällt mir sehr :)
    Vielleicht intressiert dich ja auch mein Blog.
    Schau doch einfach mal vorbei, hoffe es gefällt dir. ich freue mich über jeden Follower ♥

    http://www.eminevogue.blogspot.de/

    Viele liebe Grüße aus Köln
    Emine ♥

    AntwortenLöschen
  7. Wow, dein Make Up sieht einfach bezaubernd aus, die Farben der Stifte sind ein Traum!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen

Follower