Die schönsten Kringle Candle Frühlingsdüfte

Dienstag, Mai 24, 2016





Der letzte Kerzenbeitrag hier auf dem Blog liegt schon einige Monate zurück und drehte sich damals um meine liebsten Düfte für die Herbst / Winter Saison. Da diese nun aber Gott sei Dank bereits zu Ende ist, wird es langsam aber sich Zeit euch meine aktuellen Frühjahrslieblinge vorzustellen. Da ich mich im letzten Artikel vorrangig auf meine Yankees konzentriert hatte, bekommt ihr in diesem meine Kringle Kerzen zu sehen. Momentan schlägt mein Herz tatsächlich etwas höher für die Marke von Michael Kittredge - dem Sohn das Yankee Candle Gründers - denn die Düfte sind sehr fein komponiert und passen zudem optisch perfekt in meine Wohnung. Im Gegensatz zu den Yankee Kerzen sind die Gläser von Kringle schlichter gehalten und deutlich weniger verspielten. Ich bin außerdem ein riesiger Fan der liebevoll designten Etiketten. Es ist zwar verrückt, aber ich finde die Kerzen zum Teil tatsächlich so schön, dass ich mich über Wochen hinweg nicht überwinden kann sie zu entflammen. Besonders ist an den Kringle Kerzen auch die Tatsache, dass sie alle ein komplett weißes Wachs besitzen und nicht nachträglich eingefärbt wurden. 

Die drei Düfte, welche ich euch heute kurz vorstellen möchte, stammen aus der aktuellen Frühjahrskollektion und sind nur begrenzte Zeit erhältlich. Kaufen könnt ihr die Kerzen in Deutschland über den Onlineshop oder die Niederlassungen von American Hertitage. 




Mystic Sands

Mystic Sands / 3,75 € - 31,95 € (z.B. hier)

Duftkomponenten: Sparkling Bergamot, Lavender, Golden Amber, Rosemary, Black Oakmoss




Offizielle Beschreibung: Mystic Sands - dieser Duft ist genauso mystisch wie sein Name es vermuten lässt. Prickelnde Bergamotte, schwarzes Eichenmoos und das Aroma von Rosmarin und Lavendel treffen hier zu einem wahrlich gelungenen Dufterlebnis zusammen. Auch kostbarer Bernstein steht auf der Zutatenliste für Mick’s Kreation von Mystic Sands. Ein Muss für alle, die warme Aromen mit einer leichten Holznote lieben. Auch das American Heritage-Team ist begeistert und diese Duftneuheit aus dem Hause Kringle Candle gehört bereits jetzt zu unseren heimlichen Favoriten. Ein Duft zum Träumen und Genießen!


Meine Gedanken: Mystic Sands ist einer der Düfte, die ich auf gut Glück bestellt hatte und dennoch vom ersten Moment an absolut verzaubert war. Bis ich zum ersten Mal an Mystic Sands schnupperte, dachte ich tatsächlich, dass Grey meine liebste Kerze der Marke ist und für immer sein wird - ich irrte mich. Der Duft ist so unglaublich angenehm und bereits im nicht brennenden Zustand eine wahre Offenbarung. Ich konnte mich in den ersten Tagen kaum zurückhalten und musste immer und immer wieder an dem Glas schnuppern. Wer Düfte wie Grey oder Secrets von Kringle mag, der wird Mystic Sands auf jeden Fall lieben, denn der Duft schlägt die perfekte Brücke zwischen den beiden anderen Kerzen und vereint dabei das Beste aus ihnen in sich. Er ist dabei was herber als Grey und dennoch weniger maskulin als Secrets und balanciert sich so meiner Meinung nach perfekt aus. Ich mag vor allem den prominenten Duft der Bergamotte in Mystic Sands in Kombination mit Amber sehr, sehr gern. Die leichte Frische und das unterschwellig Florale des Lavendels runden die Kerze perfekt ab. Mystic Sands ist wie ein frisches Männerparfum, das zu keiner Zeit zu maskulin oder aufdringlich wirkt, sondern so leicht und dennoch präsent ist, dass ich kaum fassen kann eine so perfekt komponierte Kerze in den Händen halten zu dürfen. 





Dewdrops


Dewdrops / Preis: 3,75 € - 31,95 € (z.B. hier)

Duftkomponenten: Marine, Ozone, Mint, Rose, Jasmine, Orchid, Carnation, Tonka Bean, Musk




Offizielle Duftbeschreibung: Nichts ist so zart und frisch wie der erste Atemzug am frühen Morgen, wenn der Tau noch auf den Gräsern liegt und die Sonne langsam den Horizont erklimmt. Mit Dewdrops hat Kringle Candle Gründer Mick Kittredge es geschafft, den anregenden Duft von Morgentau in einer Kerze einzufangen: Florale Komponenten wie Jasmin, Rose und Orchidee treffen hier auf die Wärme der Tonkabohne und die Frische von Minze und belebender Meeresluft. Ein Duft der unsere Sinne berührt!


Meine Gedanken: Dewdrops ist die einzige der drei Kerzen, die ich mir nicht selbst gekauft habe. Auf Instagram habt ihr jeden Monat die Chance eure aktuellen Einkäufe von American Heritage zu teilen und anschließend mit dem Hashtag #zeigtHerEureTüten zu versehen. Der Shop lost dann am Monatsende unter allen Bildern einen Gewinner aus, der ein Überraschungspaket zugeschickt bekommt. Im letzten Monat habe ich tatsächlich gewonnen und mein Glück kaum fassen können als ich Dewdrops in den Händen halten durfte. Der Duft stand bereits lange auf meiner Wunschliste und wäre so früher oder später eh in mein Körbchen gehüpft. Ich freute mich daher umso mehr ihn jetzt endlich mein Eigen nennen zu dürfen.

Dewdrops ist von allen drei Kerzen der Duft, der die meiste Frische ausstrahlt und so klar und rein in seiner Komposition ist, dass er ideal in den Frühling passt. Passend dazu ist das Etikett einfach perfekt gestaltet und spiegelt Dewdrops in all seiner knackigen Frische wieder. Ich liebe an ihm seine Komplexität und die Tatsache, dass man immer wieder neue Facetten in ihm entdeckt. In einem Moment nehme ich nur die klare Frische mitsamt einer minzigen Note wahr, im anderen entdecke ich subtile florale Akkorde von Jasmin und auch Rose, die sich perfekt mit dem leicht aquatischen Grundduft vermischen. Es fällt mir ehrlich gesagt sehr schwer die richtigen Worte für Dewdrops zu finden! Solltet ihr die Gelegenheit haben einen American Heritage Shop zu besuchen, dann müsst ihr unbedingt mal an ihm schnuppern - ich bin mir sicher, dass ihr es nicht bereuen werdet.  





Spa Day


Spa Day / 3,75 € - 31,95 € (z.B. hier)

Duftkomponenten: Waterly Florals, Fresh Ozone, Aromatic, Muguet (Maiglöckchen), Amber, White Musk




Offizielle Duftbeschreibung: Gönnen Sie sich eine Auszeit und entspannen Sie beim herrlichen Duft Spa Day. Diese Duftkerze vereint warme Wohlfühlaromen mit spritzig kühlenden Noten von Minze und Gurke. Eine angenehme Mischung, die unsere Sinne stimuliert und für Wellness zu Hause sorgt. Spa Day im wahrsten Sinne des Wortes.


Meine Gedanken: Mit seiner unterschwelligen Süße, den Mix aus minzig frischen und floralen Akkorden ist Spa Day definitiv der weiblichste der drei Düfte und irgendwie etwas ganz Besonderes für mich. Er erinnerte mich und auch meinen Freund im ersten Moment an die Zahnpasta unserer Kindheit und das soll keinesfalls als Kritik oder Abwertend verstanden werden. Es ist vielmehr ein Kompliment, da die Kerze so viele Erinnerungen weckt und einen direkten Bezug zur Vergangenheit darstellt. Ich finde es auch bei Parfum toll, wenn ich mit ihm eine emotionale Komponente verbinden kann und empfinde das bei Kerzen nicht anders.

Spa Day ist aber so viel mehr als Erdbeerzahnpasta! Den Duft nehme ich auch nur im ersten Moment kurz nach dem Öffnen des Glases wahr. Im Deckel und nach wenigen Sekunden des Schnupperns im Glas selbst, entfalten sich nach und nach unverkennbar die floralen Akkorde der Orchidee gepaart mit aquatischen Noten die eine abwechslungsreiche Frische versprühen. Während der Duft der Kerze sich langsam entwickelt, wird er aber dauerhaft von einer minzigen Note begleitet, die ich so allerdings gar nicht in der Duftbeschreibung von Kringle finden konnte. Für mich ist sie dennoch absolut prominent und passend zur entspannenden Frische des Duftes. Spa Day ist fein komponiert, frisch und auch irgendwie entspannend, sodass der Name tatsächlich perfekt mit dem Aroma der Kerze harmoniert und sie eindeutig zu einem meiner absoluten Favoriten aus der Kringle Familie macht. 




Was sind denn eure liebsten Kringle Düfte im Frühjahr?



You Might Also Like

7 Kommentare

  1. Danke für den tollen Beitrag! Wir wünschen dir weiterhin viel Freude mit den Düften uns sind froh, die bei unserer #ZeigtHerEureTüten - Aktion, den richtigen Duft ausgewählt zu haben. <3
    Alles Liebe von deinem American Heritage-Team!

    P.S. Auf der offiziellen Facebook-Seite für Kringle Candle Deutschland (KringleCandleD) ist dein netter Bericht schon geteilt. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für das schöne Feedback liebes American Heritage Team. Ich freue mich sehr, dass euch der Bericht gefallen hat :) Liebe Grüße Lisa

      Löschen
  2. Die Kerzen sehen wirklich toll aus, wenn sie dann auch noch so gut Duften sollte ich mir ruhig mal eine zulegen! :)

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt will ich sofort wieder bestellen, du böse Anfixerin xD

    Love, Jessica
    www.ressica.de ♥

    AntwortenLöschen
  4. Also ich liebe solche Duftkerzen ja zu jeder Jahreszeit, weil es einfach immer so gemütlich ist. Derzeit verwende ich am liebsten Dufwachse. Die Kerzen kenne ich auch, besitze aber noch keine. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  5. Da spricht mich wirklich jede einzelne an - schade, dass es sie hier nirgendwo zu kaufen oder zum testschnuppern gibt :(

    AntwortenLöschen

The Author

Follower