Im Oktober konnte ich nicht leben ohne ... - Meine Monatsfavoriten

Sonntag, Oktober 30, 2016




Der goldene Oktober neigt sich nun bereits seinem Ende entgegen und das bedeutet für mich, dass es wieder Zeit ist rückblickend meine liebsten Produkte der vergangenen Wochen vorzustellen und sie euch in einem Übersichtspost kurz zu präsentieren. In diesem Monat habe ich dafür wieder meine 5 Favoriten aus den Bereichen Beauty, Fashion und Lifestyle zusammengetragen. Im Gegensatz zu den letzten Favoritenposts, ist dieser deutlich weniger beautylastig und ausgewogener in seiner Zusammenstellung. Das liegt vor allem daran, dass ich auch weiterhin viele Lieblinge der vergangenen Monate verwende und euch meine aktuellen Lippenstiftlieblinge bereits vor einigen Tagen in einem separaten Artikel gezeigt hatte. Diese Farben begleiteten mich durchgehend im Oktober, sodass ich euch daher gerne auf diesen Blogartikel verweisen möchte. Alle neu entdeckten Lieblingsprodukte zeige ich euch jetzt.



Kringle Candle Archives

Kringle Candle Archives à 22,90 €

"Lieben Sie es auch in alten Büchern zu stöbern und das Aroma der Seiten einzuatmen? Dann gönnen Sie sich eine Auszeit mit dem Kerzenduft Archives von Kringle Candle. Duftkerze anzünden, Augen schließen und Sie befinden sich unmittelbar in einer alten Bibliothek: Umgeben von einer Mischung aus wertvollen Ledereinbänden und einer romantisch-rauchigen Note von Orange, Bergamotte, Patchouli und Tabak. Ein aufregender Duft mit orientalischen Akzenten, der unsere Fantasie berührt."


Ich habe mich nun endgültig dafür entschieden, dass ich euch in jedem Montasfavoritenbeitrag auch gerne meine aktuelle Lieblingskerze vorstellen möchte. Gerade jetzt im Herbst brennen wieder tagtäglich schöne Düfte in meinen eigenen vier Wänden und verleihen der Wohnung einen willkommenen Hauch von Wärme und Geborgenheit. Eine Kerze, die das ganz besonders gut kann, ist Archives von Kringle. Sie befindet sich nun bereits seit einigen Monaten in meinem Besitz, erfüllte aber bis vor kurzem eher dekorative Zwecke in der Bücherwand meines Arbeitszimmers. Dort passt sie natürlich ganz besonders gut ins Bild. Archives ist nicht nur optisch eine wunderschöne Kerze, sondern entfaltet auch eine so besondere und meiner Meinung nach absolut einzigartige Duftkomposition, dass sie zu meinen absoluten Lieblingen von Kringle zählt und definitiv ein Nachkaufkandidat ist. 

Archives duftet nach Büchern, Leder, Holz und der Wärme eines brennenden Kamins und fängt damit olfaktorisch den visuellen Eindruck einer gemütlichen alten Bibliothek in absoluter Perfektion ein. Der Duft ist eindeutig männlich, aber dabei so weich, dass er eine ganz besondere Art der Geborgenheit vermittelt. Angebrannt intensiviert sich dieser Eindruck noch einmal um ein Vielfaches.




Benefit Stay Flawless 15 h Primer 

Benefit Stay Flawless 15-Hour Primer à 34,99 €

"Benefits Stay Flawless ist mit seiner innovativen Formel der perfekte Primer: extrem lang anhaltend, verbesserte Deckkraft der Foundation, perfektionierter Teint. Wie ein Magnet fixiert der Primer die Foundation und sorgt so bis zu 15 Stunden für ein makelloses Make-up."


Im vergangenen Monat entdeckte ich bei der lieben Melanie eine ganz besondere Aktion auf ihrem Instagram Sale-Account. Sie verkaufte insgesamt drei Überraschungspakete mit Beautyprodukten aus dem Parfümeriebereich. Ich nutzte die Chance und sicherte mir gemeinsam mit meiner Mutti eines der Sets. Keine zwei Tage konnte ich es bereits bei mir zu Hause in Empfang nehmen und gespannt den phänomenalen Inhalt inspizieren. Eines der Produkte, über die ich mich am meisten gefreut hatte, ist der 15-Hour Primer von Benefit. Das Produkt stand bereits seit langem auf meiner Wunschlist und wäre daher früher oder später eh in mein Einkaufskörbchen gehüpft. Ich habe bei vielen Primern - oder besser gesagt allen - das Problem, dass meine Haut mit den enthaltenen Silikonen nicht zurechtkommt und innerhalb weniger Stunden mit Pickeln und Irritationen reagiert. Nach 1 bis 2 Tagen sind diese kleinen Unebenheiten zwar wieder verschwunden, Spaß macht das ganz aber dennoch nicht. 

Der 15-Hour Primer von Benefit ist allerdings der erste Primer, den ich problemlos vertrage und dessen Effekt mir parallel dazu auch noch sehr gut gefällt. Ich empfinde ihn nämlich weder als beschwerend, noch hinterlässt er ein unangenehm silikonartiges Gefühl auf der Haut. Eine ganz dünne Schicht auf der T-Zone reicht vollkommen aus um Poren optisch zu kaschieren und die Haltbarkeit des Make-Ups zumindest um ein paar Stunden zu verlängern. 15 Stunden hält er bei mir zwar keinesfalls durch, aber das war mir bereits von Anfang an bewusst. Zudem mag ich die feste Konsistenz und die praktische Darreichungsform als Stick sehr gern. 






Mango Slipper mit Metallapplikationen

Mango Slipper mit Metallapplikationen à 59,99 €

In diesem Herbst sind Metallapplikationen auf Schuhen, Handtaschen und Kleidungsstücken präsenter denn je und Marken wie Prada und Aquazzura zeigen mit ihren Kreationen wie umwerfend schön simple Taschen und Schuhe mit derartigen Verzierungen wirken können. Umwerfend sind natürlich für jeden normalen Menschen auch die Preise. Daher freue ich mich immer umso mehr, wenn Marken wie Zara und Mango extrem schnell auf Trend reagieren und ganz ähnliche Produkte auf den Markt bringen. Die Lederslipper von Mango mit goldfarbenen Fliegenapplikationen sind letzte Woche ganz neu in den Onlineshop gekommen und wanderten im Handumdrehen in meinen virtuellen Einkaufskorb. Ich liebe das Spiel zwischen der sehr maskulinen Form der Slipper und den mädchenhaften Verzierungen in auffälligem Gold. Gerade jetzt bei Temperaturen um die 10-15 Grad Celsius kann man Slipper noch bequem mit semitransparenten Stümpfen und Netzsöckchen kombinieren und das Spiel zwischen Männlichkeit und Weiblichkeit auf die Spitze treiben.






Yves Rocher Puder & Lancôme Quaste

Yves Rocher Puder "Strahlende Jugendlichkeit" à 17,99 € / Lancôme Miracle Cushion Duo à 7,99 €

"Dieser feine, glättende Kompaktpuder lässt sich einfach auftragen, mildert Zeichen von Müdigkeit und verleiht der Haut jugendliche Ausstrahlung. Die seidige Textur setzt sich nicht in Falten ab und trocknet nicht aus. Ihr Teint strahlt ganz natürlich und Ihre Haut fühlt sich den ganzen Tag lang wohl."


Wiederentdeckt habe ich in diesem Monat das Kompaktpuder "strahlende Jugendlichkeit" von Yves Rocher. Ich nutzte es bereits im vergangenen Jahr oft und gerne, vergaß es dann allerdings in den Untiefen meines Make-Up Schrankes. Nachdem sich mein geliebtes Mineral Veil von Bare Minerals nun allerdings zum wiederholten Male geleert hatte, entschied ich mich vor dem Neukauf zuerst einmal meine angefangenen Produkte aufzubrauchen. 

Das Kompkatpuder von Yves Rocher befindet sich in einer optisch bereits unglaublich ansprechenden Umverpackung mit integriertem Spiegel und Pinsel. Letzten verwende ich allerdings ungern, sodass ich lieber auf Quasten zurückgreife. Besonders angenehm empfinde ich die Miracle Cushion Quasten von Lancôme, welche eigentlich für entsprechende Cushion Make-Ups geeignet sind. Meiner Meinung nach lassen sie sich aber auch perfekt zum Auftrag von Puderprodukten zweckentfremden. Die Oberfläche ist so feinporig und sanft zur Haut, dass die Anwendung wirklich sehr angenehm ist. Zudem lassen sie sich deutlich leichter reinigen als vergleichbare Quasten aus dem Drogeriebereich. Ich nutze sie vor allem zum Einarbeiten des Puders unterhalb meiner Augen und im Bereich der T-Zone, da ich der Meinung bin, dass der mattierende Effekt auf diese Art und Weise deutlich langanhaltender ist. Mit einem fluffigen Pinsel verteile ich die Überschüsse im Anschluss daran im ganzen Gesicht. 

Das Puder von Yves Rocher ist wunderbar fein gepresst, wodurch es sich schwerelos auf der Haut anfühlt und vollkommen nahtlos aufgetragen werden kann. Ich mag an ihm ganz besonders, dass es kein übertrieben mattes Finish auf der Haut erzeugt, sondern lediglich den übermäßigen Glanz nimmt und die Gesichtspartien optisch ausgleicht. Poren werden zudem feingezeichnet und erscheinen dadurch weniger präsent. 






& other stories Ohrstecker



Die Ohrringe von & other stories kaufte ich bereits im Sommer im Berliner Store. Anfang des Monats entdeckte ich sie durch Zufall wieder und mag sie momentan mehr denn je. Die minimalistischen Stecker passen einfach zu jedem Look und sind so universell zu kombinieren, dass ich sie im Moment eigentlich gar nicht mehr ablege. Wer filigranen Modeschmuck in guter bis sehr guter Qualität sucht, der ist bei & other stories wirklich gut aufgehoben und sollte unbedingt mal einen Blick in den Onlineshop werfen. 



Auf welche Produkte konntet ihr im Oktober nicht verzichten?


*Transparenz - enthält Affiliate Links

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Archives klingt, als wäre es der perfekte Duft für mich!
    Schade, dass man die Kringle Candle Duftkerzen nicht einfach im Laden um die Ecke kaufen kann... :(
    Die Ohrsteckerchen würden mir auch gefallen - auch wenn ich sie mir vermtutlich in Silber oder Roségld kaufen würde.

    Liebe Grüße ♥
    Jana

    AntwortenLöschen
  2. Eine Kerze, die nach abgestandenen Büchern riecht? Was für ne epische Idee ^^ Ich find das Design auch ziemlich schön. Aktuell steht eine Vanillekerze in meinem Bücherschrank...

    Deine Problem emit den Primern kenne ich zu gut. Bei mir funktioniert zur Zeit nur The Porefessional, aber ich bin einfach zu geizig so viel Geld für Silikon auszugeben, zumal ich das eh nur abends benutze.

    Das Kompaktpuder Strahlende Jugendlichkeit von Yves Rocher kenne ich. Es hat leider etwas zu stark mattiert, sodass ich es weitergegeben habe. Der Preis ist ehrlich gesagt etwas... utopiosch, da kauf ich mir lieber das Mineral Veil.

    Eine sanfte Puderquaste suche ich schon länger. Ich hab die von DM und Rossmann Eigenmarke gehabt und empfand sie zu frottee-mäßig. Das Auftragen von Puder glich eher einem Peeling -.- Artdeco hat die sanfteste Quaste leider aus dem SOrtiment geschmissen...

    AntwortenLöschen
  3. Die Schuhe sind ja echt ein Hingucker. Für mich wären die gar nichts. :D Ich könnte die nicht einmal kombinieren. :) Oh ja, das mit den Lieblingskerzen hört sich klasse an. ♥ Ich zünde derzeit auch wieder ganz viele Kerzen an und mache es mir gemütlich. ♥

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  4. Gott, diese Schuhe sind wirklich ein Traum (: Richtig toll. Und die Kerze klingt auch überaus verlockend :D

    Liebe Grüße,
    Jenny

    http://imaginary-lights.net

    AntwortenLöschen
  5. Auf diese Kerze bin ich nun richtig neugierig, wie gerne ich diese doch mal ausprobieren würde!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen

Follower