Catrice X Dawid Tomaszewski // Die Nagellacke

Sonntag, Oktober 08, 2017

*Transparenz - (Werbung) kostenfreies PR Sample


Die meiner Meinung nach schönste Catrice LE in diesem Jahr, entstand in Zusammenarbeit mit dem Stardesigner Dawid Tomaszewski. In Roségoldener Umverpackung, verziert mit graphischen Elementen, die an den Bauhausstil erinnern sollen, strahlt die insgesamt 11 Produkte umfassende Kollektion eine wirklich hochwertige Optik aus und weckte mein Interesse bereits auf den ersten Pressebildern. In diesem Artikel möchte ich euch gerne einen Überblick über die insgesamt drei Nagellacknuancen der Kollektion verschaffen. Diese besitzen allesamt ein mattes Finish - jeweils in Kombination mit einer cremigen oder glittrigen Base. Rein äußerlich fügen sie sich dank eines roségoldenen Deckels und filigranen, graphischen Verzierungen perfekt in das Gesamtdesign der Kollektion ein. Die Grundform entspricht dabei der, der regulär erhältlichen Nagellacke aus dem Standardsortiment der Marke. Die Designerkollektion wird von Oktober bis November 2017 in den Drogerien erhältlich sein.


'Mit der Limited Edition Dawid Tomaszewski by CATRICE entstanden – in Kooperation mit dem international bekannten Designer – exklusive Beauty Produkte im einzigartigen Signature Design seiner Herbst/Winter Kollektion 2017. Der deutsch-polnische Designer gründete sein Mode-Label 2009 und lässt sich seitdem von Kunst, Architektur und Musik inspirieren. Seine Kreationen werden nicht nur in populären Magazinen wie Vogue, Harper’s Bazaar oder ELLE veröffentlicht, sondern auch regelmäßig bei den Fashion Weeks in Berlin, Lissabon und Zürich präsentiert. In der kommenden Saison Herbst/Winter 2017 spiegeln unterschiedlichste Stoff-Strukturen sein typisches Design im Bauhaus-Stil wider. Kleider in variierenden Längen, Bootcut-Hosen und Mäntel aus kupfer-goldfarbenen Textilien vereinen opulente und gleichzeitig puristische Elemente. Die Farbrange der Limited Edition reicht von Rot-Tönen über dunkles Lila und Gold bis hin zu Nachtblau und wird komplettiert von einem zarten Rosé-Ton. Nicht nur subtile Make Up Looks, sondern auch expressive Lippen & Augen Kreationen sind möglich.' [Catrice]


'Drei Nagellacke mit lang anhaltender Textur, die eine starke Deckkraft aufweisen und mit mattem Finish begeistern. Die Lacke bestechen in einzigartigem Signature Design: Mit grafischen Deko-Elementen, Dawid Tomaszewski Schriftzug und in edler Rosé-Nuance.'

C01 - Gilded Glitz
C02 - Offbeat Rosewood
C03 - Violet For VICTOR-y

Preis: 2,99 €



     Catrice X Dawid Tomaszewski // Gilded Glitz     

Catrice 'Gilded Glitz' // Finish: matt mit groben Glitter // Preis: 2,99 €

Die erste von drei Nuancen trägt den Namen 'Gilded Glitz' und erstrahlt in einem unglaublich intensiven Gold-Grün, das mich stark an das bekannte Pigment 'Liquid Gold' von MakeUp Geek erinnert. In der Basisfarbe des Lackes befinden sich Unmengen von goldfarbenen Glitterpartikeln, welche dem Lack das gewisse Etwas verleihen. Trotz beigesetztem Glitter trocknet der Nagellack innerhalb weniger Minuten komplett matt an und entfaltet so einen ganz besonders schönen Effekt auf dem Nagel. Ich trage normalerweise nie reine Glitterlacke im Alltag, mache hier aber dank des matten Finish auf jeden Fall eine Ausnahme, denn mir gefällt der Effekt und das damit verbundene Spiel zwischen Matt und Glitter ausgesprochen gut. Überraschenderweise deckt 'Gilded Glitz' in nur einer Schicht komplett, ohne dabei die natürliche Nagelfarbe durchschimmern zu lassen! Wie für einen Nagellack mit metallischem Finish typisch, erscheint das Finish nach dem Trocknen ein wenig streifig. 








     Catrice X Dawid Tomaszewski // Offbeat Rosewood     

Catrice 'Offbeat Rosewood' // Finish: matt // Preis: 2,99 €

'Offbeat Rosewood' bewegt sich gerade so noch an der Grenze zu einem nudefarbenen Nagellack und überzeugt mich besonders durch seine ausgewogene Mischung von Rosé- und Brauntönen, die gut mit meiner natürlichen Hautfarbe harmoniert. Im Gegensatz zu den beiden anderen Lacken der Kollektion, besitzt 'Offbeat Rosewood' ein reines cremig mattes Finish ohne jegliche Glitter- bzw. Schimmerpartikel. Nach dem Auftrag von zwei dünnen Schichten besitzt der Lack ein Jelly Finish, das heißt, dass er die weißen Nagelspitzen noch leicht durchschimmern lässt. Vollkommen deckend erscheint er erst nach der Applikation einer finalen dritten Schicht, wie ihr es auf den Fotos erkennen könnt. Genau wie auch 'Gilded Glitz' und 'Violet For Victor-Y' erscheint das Finish von 'Offbeat Rosewood' nach dem Trocknen matt. 








     Catrice X Dawid Tomaszewski // Violet For Victor-Y     

Catrice 'Violet For Victor-Y' // Finish: matt schimmernd // Preis: 2,99 €

Genau zwischen dem Finish der beiden bereits vorgestellten Nagellacke bewegt sich 'Violet For Victor-Y'. Das intensive, dunkle Violett der Basisfarbe ist angereichert mit dunkelrotem, feinem Schimmer, der im trockenen Zustand auf dem Nagel einen unglaublich schönen Effekt zaubert. In der Flasche hat mich die Nuance ehrlich gesagt weniger angesprochen, sodass ich im Shop wohl eher nicht zu ihr gegriffen hätte. Das Gesamtbild auf dem Nagel gefällt mir aber ausgesprochen gut! Gerade das Spiel der beiden Töne in Kombination mit dem matten Finish erzeugt ein elegantes Gesamtbild auf den Fingernägeln, das ich so noch bei keinem anderen Nagellack in der Drogerie entdecken konnte. Der Nagellack deckt nach dem Auftrag einer dünnen Schicht bereits sehr gut und zeigt sich vollkommen streifenfrei und harmonisch im Gesamtbild. Solltet ihr also überlegen euch einen Lack der Kollektion zuzulegen, dann empfehle ich euch definitiv 'Violet For Victor-Y'. 




Habt ihr bereits die Nagellacke in den Drogerien entdeckt ?


You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Die Nagellacke sehen unfassbar schön aus. Bisher konnte ich die LE noch nicht in der Drogerie entdecken.

    AntwortenLöschen

Follower